INTERNORGA 2011 mit größerer Newcomers‘ Area

Die Newcomers‘ Area auf der INTERNORGA 2011 wird vergrößert. Nach der erfolgreichen Premiere 2010 wird die Präsentationsplattform für Neueinsteiger auf der internationalen Fachmesse wegen der starken Nachfrage im kommenden Jahr erweitert. Mit der Newcomers` Area bietet die Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) innovativen Unternehmen, die sich neu in Richtung Außer-Haus-Markt orientieren, eine optimale Bühne für die Vorstellung ihrer Produkte und Dienstleistungen. Die INTERNORGA, Leitmesse für den Außer-Haus-Markt, öffnet vom 18. bis 23. März 2011 auf dem Hamburger Messegelände.

Die Newcomers‘ Area richtet sich an Unternehmen, die zum ersten Mal auf der INTERNORGA ausstellen und neue Märkte erschließen wollen. Dafür stellt die HMC ihnen an zentraler Stelle die notwendige Infrastruktur zur Verfügung und begleitet den Auftritt wieder mit zahlreichen aufmerksamkeitsstarken Marketingmaßnahmen vor und während der INTERNORGA. Die Unternehmen können auf der professionellen Präsentationsplattform ihre innovativen Produkte für die Hotellerie und Gastronomie einem internationalen Fachpublikum vorstellen und wertvolle Kontakte knüpfen.

Dabei profitieren die Aussteller in der Newcomers‘ Area sowohl von dem überdurchschnittlich hohen Anteil an Entscheidern unter den Fachbesuchern, als auch von der großen thematischen Bandbreite und Vielfalt der INTERNORGA. Da die Besucher der internationalen Fachmesse aus allen Branchen des Außer-Haus-Marktes stammen, erreichen die Unternehmen ihre jeweilige Zielgruppe auch dann schnell und direkt, wenn diese nur einem der Teilbereiche angehört.

Die INTERNORGA, 85. Internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien öffnet ihre Tore vom 18. bis 23. März 2011 auf dem Hamburger Messegelände. Zu der Leitmesse für den Außer-Haus-Markt werden rund 1.100 Aussteller aus mehr als 25 Ländern und rund 100.000 Fachbesucher aus dem In- und Ausland erwartet.

Kontakt:
Jusrah Doosry
Tel.: 040/3569 2447, Mail: jusrah.doosry@hamburg-messe.de
Ansprechpartner für Fachmedien:
Frank Bumann
Tel.: 040/8539 9891, Mail: frank.bumann@web.de

Ansprechpartner für Medien

Jusrah Doosry Hamburg Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Niedertemperaturplasmen: Die maßgeschneiderte Welle

Plasmen werden in der Industrie zum Beispiel eingesetzt, um Oberflächen gezielt zu verändern, etwa Brillengläser oder Displays zu beschichten oder mikroskopische Kanäle in Siliziumwafer zu ätzen – eine Milliarden-Dollar-Industrie. Allerdings…

Innovationen durch haarfeine optische Fasern

Wissenschaftler der Universität Bonn haben auf ganz einfache Weise haarfeine, optische Faser-Filter gebaut. Sie sind nicht nur extrem kompakt und stabil, sondern auch noch in der Farbe abstimmbar. Damit lassen…

So schlank werden die Häuser der Zukunft

Ingenieurinnen und Ingenieure der HTWK Leipzig erforschen neue Materialien, um Gebäude nachhaltiger zu machen und Ressourcen zu sparen In der Einsteinstraße in Dresden entsteht aktuell ein Haus, das einen Einblick…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen