INTERGEO 2009: Internationalität wächst kontinuierlich

Wenn die INTERGEO unter der Schirmherrschaft von Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble am kommenden Dienstag in Karlsruhe beginnt, beteiligen sich Unternehmen aus 30 Ländern – erstmals wurde damit die „30er“-Marke geknackt.

Bei der weltweit größten und bedeutendsten Kongressmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement finden sich unter den Unternehmen aus dem Ausland Vertreter beispielsweise aus den USA, den Niederlanden, Großbritannien, Indien, Israel, Japan, Südafrika und Südkorea. Die Internationalität wächst kontinuierlich – dies belegt auch die Beteiligung ausländischer Unternehmen auf einem hohen Niveau von mittlerweile 30 Prozent.

Außerdem: „Ausländische Aussteller buchen immer mehr Fläche auf der INTERGEO. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Anteil um etwa 5 Prozent gewachsen“, sagt Olaf Freier, Geschäftsführer der HINTE GmbH und Projektleiter der INTERGEO. Die stetig wachsenden Messebeteiligungen dokumentieren die weltweite Wertigkeit und Wichtigkeit der INTERGEO als internationaler Branchentreff schlechthin. Insgesamt machen 475 Aussteller der Geobranche auf ihre Leistungs- und Innovationskraft aufmerksam.

An den drei Tagen vom 22. bis 24. September werden zudem etwa 1.400 internationale Kongressteilnehmer die Messe Karlsruhe beleben. Sie erwartet ein mit 100 Fachvorträgen in 45 Themenblöcke gegliedertes ausgewogenes Programm. Von der europäischen INSPIRE-Richtlinie über Energie- und Umweltfragen, Frühwarnsysteme und Disastermanagement bis hin zu Fernerkundung und Satellitentechnik werden alle wichtigen Themen für Wissenschaft und Praxis angesprochen. Einschließlich des 57. Kartographentags und der Geodätischen Woche, des INTERGEO-Forums oder der vielen Fachexkursionen ist ein intensiver Austausch zur Bestandsaufnahme sowie für Entwicklungen in der Zukunft gewiss.

Die INTERGEO 2009 findet vom 22. bis 24. September 2009 in Karlsruhe statt. Weitere Informationen unter www.intergeo.de.

Pressekontakt:
HINTE Marketing & Media GmbH
Ursula Rubenbauer
Fon: +49 (0)721/831 424-460
Mobil: +49 (0)163/831 33 70
Fax: +49 (0)721/831 424-420
E-Mail: urubenbauer@hinte-marketing.de

Media Contact

Ursula Rubenbauer HINTE

Weitere Informationen:

http://www.intergeo.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Durchleuchten im Nanobereich

Physiker der Universität Jena entwickeln einen der kleinsten Röntgendetektoren der Welt Ein Röntgendetektor kann Röntgenstrahlen, die durch einen Körper hin­durchlaufen und nicht von ihm absorbiert werden, aufnehmen und somit ein…

Wer hat das Licht gestohlen?

Selbstinduzierte ultraschnelle Demagnetisierung limitiert die Streuung von weicher Röntgenstrahlung an magnetischen Proben.   Freie-Elektronen-Röntgenlaser erzeugen extrem intensive und ultrakurze Röntgenblitze, mit deren Hilfe Proben auf der Nanometerskala mit nur einem…

Mediterrane Stadtentwicklung und die Folgen des Meeresspiegelanstiegs

Forschende der Uni Kiel entwickeln auf 100 Meter genaue Zukunftsszenarien für Städte in zehn Ländern im Mittelmeerraum. Die Ausdehnung von Städten in niedrig gelegenen Küstengebieten nimmt schneller zu als in…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close