ILA Goes Digital – Automatisierung & Produktionstechnik für die wandlungsfähige Flugzeugproduktion

Automatisierte Installation von Flugzeugkabinenseitenwänden – Clean Sky2 – Projekt ACCLAIM © Fraunhofer

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM l Stade präsentiert bis zum 31. Juli 2020 erstmals sein zukunftsweisendes FuE-Portfolio im Rahmen der »ILA Goes Digital 2020« (www.ila-berlin.de/de/node/5174).

Im Mittelpunkt des digitalen Messeauftritts steht das Live-Event »Automation in Aerospace Industry @ Fraunhofer IFAM« am 1. Juli 2020.

Während des Live-Events gewähren die Stader Experten für Automatisierung und Produktionstechnik bei einer Tour durch ihre etwa 4000 Quadratmeter große Halle im Forschungszentrum CFK NORD außergewöhnliche Einblicke in aktuelle Projektergebnisse.

Fokussiert auf Integrierte Produktionssysteme, Montagetechnologien und Adaptive Applikationssysteme für die wandlungsfähige Produktion im zivilen Flugzeugbau.

Im Anschluss stehen sie in einem Live-Chat für individuelle Fragen der Teilnehmenden zur Verfügung.

Highlights des Live-Events »Automation in Aerospace Industry @ Fraunhofer IFAM«

-> Automatisierte Installation von Kabinen- und Frachtraumseitenwänden sowie Gepäckfächern – Clean Sky2 ACCLAIM

Ziel des von Fraunhofer geleiteten Projekts Clean Sky2 ACCLAIM ist die automatisierte Montage von neu designten Kabinen- und Frachtraumseitenwänden sowie Gepäckfächern (»Hatracks«).

Die Projektarbeit umfasst auch eine auf virtueller Realität (VR) basierende Montageplanung sowie eine Augmented-Reality- (AR-) Prozessumgebung für die Installation und Qualitätssicherung. Für Tests und zur Validierung der Automatisierungsprozesse wurde von Fraunhofer ein Rumpfabschnittdemonstrator aufgebaut.

-> Mobile Robotersysteme für hochflexible Produktionslösungen – MBFast18

In Projekten wie MBFast18 wurden mehrere mobile Robotersysteme für Bearbeitungsvorgänge und andere Prozesse entwickelt, die höchster Genauigkeit bedürfen. Diese Systeme sind multifunktional einsetzbar. Die Manipulatoren lassen sich beliebig austauschen und auf individuelle Anwendungen anpassen. Weitere FuE-Schwerpunkte umfassen die Entwicklung und Erprobung mobiler Bauteilträger, Messsysteme sowie Endeffektoren auf autonomen Plattformen.

-> Automatisierte Klebfilmapplikation und Stringerintegration – AutoGlare

Das Projekt AutoGlare zielte auf eine vollautomatisierte Fertigung von Rumpfschalenelementen aus einem Zweikomponentengelege. Der Forschungsschwerpunkt des Fraunhofer IFAM lag auf der Entwicklung eines Roboterwerkzeugs zur automatisierten Ablage eines zweiseitigen Klebfilms sowie in der Integration von Versteifungselementen durch kooperierende Robotik. Unterstützt durch eine virtuelle Inbetriebnahme wurde eine Offline-Bahnplanung generiert, die eine präzise Ablage des Klebfilms und die Integration der Stringer in einer doppelt gekrümmten Geometrie ermöglicht.

Livestream
1. Juli 2020 | 11:00-11:45 Uhr

-> Downloaden Sie den Live-Event-Termin in Ihren Kalender:

www.ifam.fraunhofer.de/content/dam/ifam/de/documents/Klebtechnik_Oberflaechen/FFM/Automation%20in%20Aerospace%20Industry%20@%20Fraunhofer%20IFAM.ics

-> Hier kommen Sie direkt zum Live-Event:

Bitte nutzen Sie auch als mobiler Teilnehmer ohne Desktopgerät die »Desktopversion«.

https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_NjQ0MTAxODktNWU2Zi00NjU1L…

http://www.ila-berlin.de/de/node/5174 ILA Goes Digital 2020
http://www.ifam.fraunhofer.de/de/Messen_Veranstaltungen/ila_digital_2020.html ILA Goes Digital 2020
http://www.ifam.fraunhofer.de/stade Fraunhofer IFAM l Stade

Media Contact

Fraunhofer IFAM l Stade l Dipl.-Ing.agr. Anne-Grete Becker Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close