Grenoble-Isère präsentiert die Stärken Frankreichs auf der „Semicon West“

Sie findet jährlich in San Francisco statt. Neben Unternehmen wie 40-30, Altatech, Soitec, STMicroelectronics und Forschungsinstituten des CEA-Leti [1] präsentierte die Agentur für die wirtschaftliche Förderung der Region Grenoble-Isère (AEPI) auf dieser Messe ihre neuesten Aktivitäten.

Der Grenobler Cluster unterstrich auf dieser Veranstaltung auch seine Partnerschaft mit dem Dresdner Cluster, u. a. indem es seinen Stand direkt gegenüber dem von Silicon Saxony aufbaute.

Parallel zur Messe organisierten die AEPI und das CEA-Leti eine Veranstaltung, um die neuesten Technologien des CEA Leti im Bereich des Hochleistungsrechnens vorzustellen. Der Direktor des CEA-Leti, Laurent Malier, unterstrich insbesondere, dass die vielen Jahre der Investitionen in die Entwicklung der Fully-Depleted Silicon-on-Insulator (FDSOI) Technologie sowie in die 3D-Integrationsplattform das Leti zu einem idealen Partner bei der Erfüllung der energiepolitischen Herausforderungen des Hochleistungsrechnens und der IT-Industrie gemacht haben.

Über 160 internationale Experten (Unternehmer, Forscher, Fachanalysten und Journalisten) besuchten die Präsentationen, bei denen es um Innovationen im Design und bei den Photonischen Technologien ging. Letztere ermöglichen Kosten- und Energieeinsparungen bei gleicher Rechenleistung und Qualität.

Im Rahmen der Messe wurde auch eine speziell auf Unternehmen abgestimmte Veranstaltung organisiert. Diese ermöglichte es der AEPI engere Kontakte zu den Unternehmen und Start-ups des Silicon Valley zu knüpfen.

[1] CEA-Leti: Forschungszentrum für Informations- und Telekommunikationstechnik der Behörde für Atomenergie und alternative Energien

Quelle: Pressemitteilung der AEPI – 06.09.2012 – http://www.grenoble-isere.com/fre/Actualites/Semicon-West-une-action-de-promotion-et-prospection-de-grande-envergure

Redakteur : Charles Collet, charles.collet@diplomatie.gouv.fr

Ansprechpartner für Medien

Charles Collet Wissenschaft-Frankreich

Weitere Informationen:

http://www.wissenschaft-frankreich.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Diamanten brauchen Spannung

Diamanten faszinieren – nicht nur als Schmucksteine mit brillanten Farben, sondern auch wegen der extremen Härte des Materials. Wie genau diese besondere Variante des Kohlenstoffs tief in der Erde unter…

Die Entstehung erdähnlicher Planeten unter der Lupe

Innerhalb einer internationalen Zusammenarbeit haben Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg ein neues Instrument namens MATISSE eingesetzt, das nun Hinweise auf einen Wirbel am inneren Rand einer planetenbildenden Scheibe…

Getreidelagerung: Naturstoffe wirksamer als chemische Insektizide

Senckenberg-Wissenschaftler Thomas Schmitt hat die Wirksamkeit von Kieselerde und einem parasitischen Pilz als Schutz vor Schadinsekten an Getreide im Vergleich zu einem chemischen Insektizid untersucht. Gemeinsam mit Kollegen aus Pakistan…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen