Expolingua Berlin 2008 unter der Schirmherrschaft von Ján Figel

Ján Figel', Mitglied der Europäischen Kommission und zuständig für allgemeine und berufliche Bildung, Kultur und Jugend, übernimmt die Schirmherrschaft der diesjährigen Expolingua Berlin. Gastsprache der diesjährigen Messe ist Französisch.

Zielpublikum der internationalen Sprachenmesse sind Schüler, Studenten, Auszubildende und Berufstätige mit Interesse an sprachlicher Weiterbildung sowie Lehrer, Dozenten, Dolmetscher, Übersetzer und alle anderen Sprach- und Kulturinteressierten. Erwartet werden mehr als 15 000 Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet.

Insgesamt informieren über 150 Aussteller aus rund 30 Ländern auf der Expolingua über aktuelle Angebote und Trends zum Fremdsprachenlernen und -lehren. Vertreten sind neben Sprachschulen aus dem In- und Ausland, Sprachreiseveranstaltern und Austauschorganisationen auch Botschaften, Kulturinstitute, Fremdenverkehrszentralen und Verlage.

Kontakt:
ICWE GmbH
Silke Lieber
Tel.: +49 (0)30 310 18 18-0
E-Mail: info@expolingua.com

Media Contact

Silke Lieber ICWE GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neubauten via Satelliten erfassen

Der Bausektor in Deutschland boomt. Um bundesweit den Überblick zu bewahren, das amtliche Liegenschaftskataster aktuell zu halten und die Vermessungsämter zu entlasten, wird nach neuen Methoden zur automatisierten Erkennung des…

Tauender Permafrost beeinflusst das Weltklima

Eine neue Veröffentlichung und eine interaktive Karte fassen das Wissen über die Gefährdung der Dauerfrostböden zusammen – und mahnen zum Handeln. Wie verändert der Klimawandel die dauerhaft gefrorenen Böden der…

Ein wenig Licht in das Dunkel des Proteoms

Chemoproteomik zeigt, wo HDAC-Medikamente wirken. Die auf Massenspektrometrie basierende Proteomik ist die Big-Data-Wissenschaft der Proteine. Sie erlaubt es, die Häufigkeit von tausenden von Proteinen in einer Probe auf einmal zu…

Partner & Förderer