didacta 2010: Schulen ans Netz mit Sonderschau "Medienbildung 2.0"

Auch in diesem Jahr präsentiert Schulen ans Netz auf der europaweit führenden Messe innovative und erprobte Ideen für den Einsatz digitaler Medien in der Bildung. Praxisnahe Beispiele aus der frühkindlichen, schulischen und beruflichen Bildung werden im Rahmen der Sonderschau vorgestellt.

„Schulen ans Netz hat seit seiner Gründung vor 13 Jahren innovative Wege beschritten, digitale Medien in der Bildungslandschaft zu verankern. Wie die Impulse aus dem Mitmach-Web auch für Lernprozesse sinnvoll zu nutzen sind, möchten wir auf der diesjährigen didacta unseren Besucherinnen und Besuchern zeigen“, betont Maria Brosch, Geschäftsführender Vorstand von Schulen ans Netz.

Mit einem attraktiven Rahmenprogramm werden täglich in Diskussionen und Mitmachaktionen wichtige Aspekte der Medienbildung in den Fokus gerückt:

16. März, ab 13.00 Uhr: Medienbildung 2.0: „Twitter & Co – Potenziale und Herausforderungen.“ Vortrag und Diskussion mit Prof. Bardo Herzig u. Dr. Christian Spannagel; „Alles nur geklaut?“ Thema Urheberrecht mit Jörg Knupfer.

17. März, ab 11.00 Uhr: Orientierung schaffen: Digitale Medien für eine praxisorientierte Berufsvorbereitung, mit beroobi und qualiboXX, den Schulen-ans-Netz-Projekten zur beruflichen Bildung.

18. März, ab 11.00 Uhr: Abenteuer Vielfalt: Interkulturalität als Chance. Asli Sevindim (WDR) im Gespräch mit Prof. Ursula Boos-Nünning und Fachleuten der Projekte Mixopolis, dem interkulturellen Jugend-Online-Portal, und eTwinning, dem Netzwerk für Schulpartnerschaften in Europa.

19. März, ab 11.00 Uhr: Bildungsort Kita – Neue Wege in der frühkindlichen Bildung. Diskussion mit Prof. Wassilios Fthenakis; Sprachförderung mit der neuen ZDF tivi Vorschul-Serie „JoNaLu“ und BIBER, dem Netzwerk frühkindliche Bildung.

20. März, ab 12.00 Uhr: Spielerisch den Klimawandel begreifen: Naturwissenschaften entdecken! mit „Keep Cool Online“, dem neuen Online-Spiel zum Klimaschutz von Schulen ans Netz.

Sie finden Schulen ans Netz auf der didacta in Halle 10 „Ausbildung/Qualifikation“, E-088.

Mehr zum Programm der Sonderschau von Schulen ans Netz unter
http://www.schulen-ans-netz.de/meldungen/aktuelles/didacta2010.php

Media Contact

Dr. Dirk Frank idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Theoretische Physik: Modellierung zeigt, welche Quantensysteme sich für Quantensimulationen eignen

Eine gemeinsame Forschungsgruppe um Prof. Jens Eisert von der Freien Universität Berlin und des Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) hat einen Weg aufgezeigt, um die quantenphysikalischen Eigenschaften komplexer Festkörpersysteme zu simulieren. Und…

Rotation eines Moleküls als „innere Uhr“

Mit einer neuen Methode haben Physiker des Heidelberger Max-Planck-Instituts für Kernphysik die ultraschnelle Fragmentation von Wasserstoffmolekülen in intensiven Laserfeldern detailliert untersucht. Dabei nutzten sie die durch einen Laserpuls angestoßene Rotation…

Auf dem Weg zur fischfreundlichen Wasserkraft

In dem europaweiten Projekt „FIThydro“ unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) haben Forscherinnen und Forscher in Zusammenarbeit mit Industriepartnern bestehende Wasserkraftwerke untersucht. Diese Ergebnisse nutzten sie, um neue Methoden…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close