Zeiterfassung und Zutrittskontrolle neu definiert

Diese grundsätzlichen Bedürfnisse von Anwendern erfüllt das Gerät mit Bravour.
Aufgrund steigender Marktnachfrage nach Biometrieprodukten präsentiert Kaba einen kleinen, kompakten Biometrieleser, der in eine Standard Doppelunterputzdose passt. Ausgestattet ist der Fingerprint- Leser mit dem bewährten SAGEM-Sensor und einer PIN-Tastatur, so dass auch Personen mit wenig ausgeprägten biometrischen Merkmalen ihre ID-/Personalnummer zur Identifikation eingeben können. Durch eine integrierte Datenbank ist der Lesevorgang schnell und sicher.

Eine weitere Innovation ist das mechatronische Schließsystem TouchGo, das ein Maximum an Bedienkomfort bietet und Anfang des Jahres mit dem GIT Sicherheit Award 2010 ausgezeichnet wurde. TouchGo öffnet verschlossene Türen allein durch Berühren. Die körpereigene elektrostatische Spannung wird zur Datenübertragung genutzt. TouchGo sorgt dafür, dass der Schlüssel dort bleibt, wo er hin gehört: in der Jacke, in der Mappe, in der Handtasche. Wer im Besitz eines gültigen TouchGo-Mediums ist, muss nur die Türklinke herunterdrücken und die Türe öffnet sich. Das neue Schließsystem hat überall dort, wo Komfort und Sicherheit gefragt ist, ein enormes Potenzial, z.B. in Industrieunternehmen, im Gesundheitssektor, in Alten- und Pflegeheimen sowie in Privat-, Büro- und Gewerbegebäuden.

Last but not least wird im Bereich ERP mit der neuen SAP-Lösung B-COMM ERP für SAP ERP 4.0 eine sehr anwenderfreundliche Lösung zur Anbindung an die SAP-Lösungen HR/PP/PM/PS und CATS vorgestellt. Mit der Umstellung auf Java J2EE Technologie wurde eine flexible, erweiterbare, vollständig webbasierte Lösung geschaffen, die mit einer einfachen, sehr bedienerfreundlichen Benutzeroberfläche punktet. Selbstverständlich wurde die Version 4.0 für die HR-PDC Schnittstelle von SAP zertifiziert.

Halle 6, Stand C16

Media Contact

Petra Eisenbeis-Trinkle Kaba GmbH

Weitere Informationen:

http://www.kaba.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ein hochpräziser digitaler Zwilling der Erde

Ein di­gi­ta­ler Zwil­ling der Er­de soll künf­tig das Erd­sys­tem si­mu­lie­ren. Er könn­te die Po­li­tik da­bei un­ter­stüt­zen, ge­eig­ne­te Mass­nah­men zum Schutz vor Ex­tre­m­er­eig­nis­sen zu tref­fen. Ein Stra­te­gie­pa­pier von eu­ro­päi­schen For­schen­den und…

Experiment zeigt neue Optionen für Synchrotronlicht-Quellen auf

Beschleunigerphysik Ein internationales Team hat mit einem aufsehenerregenden Experiment gezeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten von Synchrotronlicht-Quellen sind. Beschleunigerexperten des Helmholtz-Zentrums Berlin (HZB), der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und der Tsinghua Universität…

Präzise Messwerte ermöglichen leichtere Bauteile

Für einen Kraftmesssensor, der bei Materialprüfungen unter Wasserstoffatmosphäre deutlich präzisere Festigkeitskennwerte liefert als bisherige Messmethoden, hat ein Forscherteam der Materialprüfungsanstalt (MPA) der Universität Stuttgart den „ThinKing“, ein Label der Landesagentur…

Partner & Förderer