NovaStor launcht storageline.com

Neue Kunden für NovaStor-Partner
Das neue Portal www.storageline.com bietet NovaStors Partnern eine attraktive Plattform zur Präsentation ihres Angebotes. Endanwender, die sich um den Schutz ihrer wichtigen Daten sorgen, lockt das Portal mit dem kostenfreien Angebot einer professionellen Backup-Software. Die Gratis-Lösung mit dem einprägsamen Namen „Storageline“ unterstützt neben lokalen Speichern die Online-Sicherung bei NovaStors Partnern und steigert so die Akzeptanz der Online-Storage-Angebote.
Qualitätssicherung steigert Markenwert
Neben der Gratis-Backup-Software stellen die Anbieter der Online-Storage-Dienste selbst den größten Anreiz für Kunden dar, das Portal zu besuchen. Weltweit existiert kein zweites Portal, auf dem Endanwender eine derart umfangreiche Sammlung seriöser Storage-as-a-Service Anbieter finden. Als NovaStor-Partner erfüllen alle Anbieter zudem ein gleichermaßen hohes Qualitätsniveau. Die Bündelung dieser hochwertigen Angebote auf storageline.com erhöht den Markenwert des einzelnen Angebotes ähnlich wie eine Zertifizierung.

Grundstein für langfristige Geschäftsbeziehungen Doch nicht die Provider allein sorgen für den hohen Nutzwert des Portals. Storageline.com unterstützt Endkunden mit praktischen Suchfunktionen bei der Auswahl des optimalen Anbieters und legt so den Grundstein für eine langfristige Geschäftsbeziehung. Eine attraktive Gestaltung, die übersichtliche Navigation und die hohe Usability der Plattform sorgen zudem für eine positive Nutzer-Erfahrung, die sich auf das Image der Partner überträgt.

Konditionen und Voraussetzungen für Service Provider Voraussetzung für die Aufnahme als Online-Storage-Anbieter auf www.storageline.com sind der Einsatz von NovaStors SaaS-Software NovaBACKUP xSP und die Buchung des Storageline Membership Paket. Nähere Informationen erhalten Interessenten unter info@novastor.de oder telefonisch unter +49-40 638 09 0.

Anbieter investiert in Partner
„Storageline.com stellt NovaStors bisher größte Investition in das Neugeschäft unserer Partner dar. Wir unterstreichen mit Storageline.com unsere Überzeugung, dass sich im sensiblen Bereich der Datensicherung Qualität durchsetzen wird. Zudem tragen wir zu der Akzeptanz von Cloud-Storage bei, indem wir Anwendern Transparenz und Qualitätssicherung bieten“, so Stefan Utzinger, CEO von NovaStor.
Über NovaStor
NovaStor (www.novastor.de) ist ein führender, international tätiger Anbieter von Softwarelösungen für Datenverfügbarkeit und -sicherheit. Das Angebot von NovaStor umfasst Software, SaaS-Lösungen und -Services für lokales und Online-Backup, Restore und Retention geschäftskritischer Daten. Damit deckt NovaStor ein breites Anwendungsgebiet ab – vom mobilen Anwender über Fachabteilungen bis zu internationalen Rechenzentren (Service Provider). Die kostenoptimalen Lösungen von NovaStor sind Hersteller- und Hardware-neutral. Sie erzielen im bestehenden und künftigen IT-Umfeld des Kunden den technologisch und wirtschaftlich optimalen Nutzen.

NovaStor ist in der Schweiz (Zug), Deutschland (Hamburg) und USA (Simi Valley) und durch Partnerunternehmen in zahlreichen weiteren Ländern vertreten.

Weitere Informationen:
NovaStor Software
Tatjana Dems
Neumann-Reichardt-Str. 27-33
D- 22041 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 638 09 0
Fax: +49 (0)40 638 09 29
tatjana.dems@novastor.com

Media Contact

Deutsche Messe

Weitere Informationen:

http://www.cebit.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Live-Webinar 10.12.: Fraunhofer IPA vs. Corona

Aktuelle Anwendungsfälle aus der angewandten Forschung Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen, denn es gilt, die Bevölkerung und den Wohlstand optimal zu schützen. Expertinnen und Experten von Fraunhofer…

Und der Haifisch, der hat Zähne

Besonderheit im Zahnschmelz von Haifischzähnen entdeckt Haifischzähne müssen während ihrer kurzen Verweildauer auf den Punkt funktionieren: Der Port-Jackson-Stierkopfhai ernährt sich von harten Beutetieren wie Seeigeln und Muscheln. Seine Zähne müssen…

Quantenphotonik für abhörsichere Kanäle und extrem genaue Sensoren

Yes, we quant! Forscherinnen und Forscher am Fraunhofer IZM wollen die Quantenphysik aus den Lehrbüchern in die Realität bringen. Mit Hilfe von optischen Glas-integrierten Wellenleitern entwickeln sie eine universelle Plattform,…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close