Design powered by Innovation: Kaba definiert auf der CeBIT Zeiterfassung neu

„Wir haben im Vorfeld einen hohen Aufwand getrieben und unseren Messeauftritt durch zahlreiche Marketing- und Werbemaßnahmen unterstützt,“ erklärt Michael Hensel, Geschäftsführer der Kaba GmbH. „Gut vorbereitet und optimistisch sind wir nach Hannover gekommen, um hier unsere Innovationen zu präsentieren.

Das Highlight ist ganz klar unser neues Zeiterfassungsterminal, das sich schon durch seine völlig neue Optik und sein Konzept vom bisherigen Angebot auf dem Markt unterscheidet. Bereits die ersten Messetage haben uns gezeigt, dass wir mit dieser Neuentwicklung goldrichtig liegen, denn Besucher wie Partner waren richtiggehend begeistert.“

Das Terminal B-web 93 40 punktet nicht nur mit seinem modernen Design, sondern auch mit seinem völlig neuen Bedienkonzept. Es besitzt eine vollflächige schwarze Glasfront mit bei Benutzbarkeit beleuchteten Tasten. Die Mitarbeiter werden durch das Prinzip „Guide by Light“ intuitiv geführt. Dadurch werden die Erfassungen einfacher und Fehleingaben werden vermieden. In der Grundfunktion sind alle verwendbaren Funktionstasten gedimmt bzw. gar nicht zu sehen.

Wird einer der Tasten gewählt, leuchtet diese hell und es erscheint nur noch die erwartete Folgeeingabe. Diese sehr einfache Bedienung kam bei den Messebesuchern sehr gut an und trifft die Problematik der Zeiterfassung genau.

Bei seiner Funktionalität folgt das Terminal dem Trend, dass Kunden zunächst nur Funktionen erwerben wollen, die sie jetzt nutzen, sich für die Zukunft aber alles offenhalten möchten. So bestimmt bei der neuen Generation B-web 93 00 der Anwender den Funktionsumfang seiner Terminals. Benötigt er später weitergehende Funktionalitäten, lassen sich diese auch im laufenden Betrieb zur Benutzung lizenzieren, ohne dass dafür ein Spezialist vor Ort muss.

Ansprechpartner für die Presse:
Petra Eisenbeis-Trinkle, Tel. 06103/9907-455 oder 07720/807777
E-Mail: pet@ksd.kaba.com

Media Contact

Petra Eisenbeis-Trinkle Kaba GmbH

Weitere Informationen:

http://www.kaba.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Verstärktes Signal und extrem empfindlich: Leichten Dunkle Materieteilchen auf der Spur

Neue Technik der Kernmagnetischen Resonanz um fünf Größenordnungen empfindlicher. Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung des Exzellenzclusters PRISMA+ der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und des Helmholtz-Instituts Mainz (HIM) hat eine Labor-Methode…

Osteoporose frühzeitig mit Ultraschall erkennen

Kieler Forschungsteam erhält Bundesförderung zur Entwicklung eines neuartigen Ultraschallgeräts. Osteoporose, auch als „Knochenschwund“ bezeichnet, zählt zu den häufigsten und teuersten Volkskrankheiten weltweit und erhöht das Risiko, einen Knochenbruch zu erleiden….

Jungkorallen geben Einblick in die Erholung nach Korallenbleiche

Wie sich Riffe von Korallenbleichen erholen, kann die Anzahl an Jungkorallen verraten. Das zeigt eine neue Studie der Universität Bremen, die kürzlich in der Fachzeitschrift PLOS ONE veröffentlicht wurde. Die…

Partner & Förderer