CeBIT 2010: Innovative Lösungen in den Bereichen Betreutes Wohnen, Kommunikation und Sicherheit

Im Lehr- und Forschungsschwerpunkt Telematik wird unter Leitung von Prof. Dipl.-Inf. Birgit Wilkes an der Nutzung von Handys bzw. Smartphones als Multifunktionsgerät im betreuten Wohnen gearbeitet.

Mit Hilfe neuer Technologien zur Darstellung von Farbcodierungen lassen sich z. B. Schlüssel elektronisch versenden, die permanent, einmalig oder nur zu bestimmten Zeiten den Zutritt zu einer Wohnung ermöglichen. Zudem ist im Nahbereich ein schneller Informationsaustausch zwischen allen an der Pflege eines Menschen Beteiligten ohne persönliche Kontaktaufnahme möglich.

In einem von der Europäischen Union geförderten Projekt einwickelt ein studentisches Team unter Leitung des Wirtschaftsinformatikers Prof. Dr. Günter-Ulrich Tolkiehn eine offene, benutzerfreundliche und universell einsetzbare einheitliche Kommunikationslösung (Unified Communications) für Lehre, Forschung und Technologietransfer. Schwerpunkte sind Lehrkooperationen von Studierenden an verschiedenen Standorten, Heimarbeit, Fernstudium und Projektarbeiten aller Art.

Angesichts der veränderten sicherheitspolitischen Weltlage hat ein Team um den Wirtschaftsinformatiker Prof. Dr. Michael Hendrix einen Simulator für unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen (USBV) entwickelt. Das Gerät ist für den Einsatz sowohl in gewerblichen Unternehmen als auch bei der Polizei bestimmt und dient der Ausbildung von Sicherheitspersonal.

Videokameras sind heute zur Überwachung in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, auf öffentlichen Plätzen, aber auch zum Schutz der Privatsphäre im Einsatz. Ein Team von Telematikern um Prof. Dr. Ralf Vandenhouten hat „ixCam“, eine universelle und leistungsfähige Softwarelösung zur automatischen Überprüfung von Manipulationen an Videokameras, entwickelt.

Darüber hinaus treten TH-Experten im „CeBIT Forum AutoID/RFID“ und im Rahmen der Fachtagung „Green IT“ auf.

Media Contact

Bernd Schlütter idw

Weitere Informationen:

http://www.th-wildau.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Autonomes High-Speed-Transportfahrzeug für die Logistik von morgen

Schwarm-Logistik Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML entwickelt eine neue Generation fahrerloser Transportfahrzeuge: Der LoadRunner kann sich dank Künstlicher Intelligenz und Kommunikation über 5G im Schwarm organisieren und selbstständig…

Neue Möglichkeiten in der druckunterstützten Wärmebehandlung

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden verstärkt seine technologische Kompetenz im Bereich der druckunterstützten Wärmebehandlung mit der Neuanschaffung einer Quintus Hot Isostatic Press QIH 15L. Damit…

Virenfreie Luft durch neuartigen Raumlüfter

In geschlossenen Räumen ist die Corona-Gefahr besonders groß. Aerosole spielen eine entscheidende Rolle bei der Übertragung von Sars-CoV-2 und erhöhen die Konzentration der Corona-Viren in Büros und Co. Ein neuartiges…

Partner & Förderer