Nie wieder offline – Router schafft mit DSL-Bündelung Ausfallsicherheit

Ausfälle des Internetzuganges bedeuten in unserer vernetzten Welt für viele Unternehmen heute Arbeitsstillstand und Umsatzausfälle. Gängige Lösungen zur Internetanbindung basieren auf SDSL- oder Standleitungsangeboten, die trotz stolzer Preise oft nur eine Verfügbarkeit von 97% bieten – das entspricht immerhin 250 Stunden Ausfall im Jahr.

Ein kleiner Routerhersteller aus dem rheinhessischen Bingen bietet nun eine interessante Alternative. Da die Zuverlässigkeit einzelner DSL-Leitungen vom Netzbetreiber abhängig ist und somit nicht beeinflusst werden kann, geht Viprinet mit dem Multichannel VPN Router einen völlig neuen Weg: Mit bis zu 6 in den Router integrierten Modems können mehrere Zugangsleitungen auf Basis von DSL, UMTS, ISDN oder anderen Techniken angeschlossen werden.

Diese werden vom Router gebündelt und verhalten sich zum LAN hin wie ein einzelner Anschluss. Der Clou: Die Wahrscheinlichkeit, dass alle Leitungen genau gleichzeitig ausfallen, ist statistisch betrachtet gering. Durch Kombination verschiedener Leitungsmedien und ISPs können selbst bei Einsatz billiger Consumer-ADSL-Angebote jährliche Verfügbarkeiten von 99,9% erreicht werden – Werte, die bisher unbezahlbar gewesen wären.

Durch die freie Kombinierbarkeit der Leitungen lassen sich laut Hersteller zudem ganz nach Bedarf Up- und Downstreambandbreiten zusammenstellen. Die Bandbreiten der Leitungen stehen hierbei anders als bei WAN-Loadbalancern auch bei Einzeltransfers summiert zur Verfügung, Ausfälle einzelner Leitungen bewirken keine Verbindungsabbrüche, sondern reduzieren nur die Gesamtbandbreite.

Auf seinem Messestand E35 in Halle 13 zeigt Viprinet während der CeBIT einen Liveaufbau seiner Lösung mit mehreren gebündelten ADSL- und UMTS-Zugängen.

Pressekontakt:

Viprinet GmbH
Herr Simon Kissel
CeBIT Halle 13, Stand E35
www.viprinet.com
Voranmeldung für CeBIT-Pressevorführungen wird erbeten:
press@viprinet.com
06721 49030-0
Produktbilder für Pressenutzung:
http://www.viprinet.com/uploads/viprinet-pressebilder.zip

Ansprechpartner für Medien

Deutsche Messe AG

Weitere Informationen:

http://www.cebit.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Ein an der TU Graz entwickeltes Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Analyse der Geräusche könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es…

Digitale Technologien für den Blick in den Boden

Weltbodentag Böden sind eine empfindliche und in Folge intensiver Landwirtschaft auch häufig strapazierte Ressource. Wissenschaftler*innen des ATB entwickeln daher digitale Lösungen für eine ressourcenschonende und umweltgerechte Bodenbewirtschaftung. Mit dem Weltbodentag…

Kartierung neuronaler Schaltkreise im sich entwickelnden Gehirn

Wie kann man neuronale Netze aufbauen, die komplexer sind als alles, was uns bis heute bekannt ist? Forscher am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main haben die Entwicklung von…

Partners

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen