CeBIT 2008 "On Demand"-Lösungen für Post- und Rechnungsverarbeitung und Archivierung

Im Mittelpunkt des CeBIT Auftrittes von OXSEED steht die Lösung „OXSEED Mailroom“. Ihre Aufgabe ist es, digitalisierte Dokumente entgegenzunehmen und zu indizieren und somit im nächsten Schritt dafür zu sorgen, dass alle Mitarbeiter ihre Post digital und pünktlich in den Posteingangskorb geliefert bekommen.

Für alle Prozesse der Rechnungsverarbeitung, wie Rechnungseingang, Prüfung, Freigabe und Buchung, zeigt der Bielefelder SaaS-Spezialist die Lösung „OXSEED Invoices“. Für Rechnungserstellung und -versand ermöglicht ein E-Billing-Modul Signierung, Versand und digitale Archivierung der Rechnungsläufe.

Damit alle Prozesse über Jahre nachvollziehbar bleiben, sorgt das „OXSEED Archive“ für eine fachgerechte Ablagensteuerung. Hierzu wird sämtlicher Business Content in einem webbasierten Repository abgelegt.

OXSEED Aktiengesellschaft
Auf Basis der webbasierten OXSEED Plattform können Unternehmen und Organisationen bedarfs-gerechte Anwendungen für die rechtssichere Archivierung und das digitale Aktenmanagement sowie für individuelle Workflowszenarien und partielles Business Process Outsourcing per Abonnement kostengünstig nutzen.

Die einzigartige OXSEED Architektur basiert durchgängig auf SOA- und Web 2.0-Technologien und erlaubt Kunden sowie Partnern individuell zugeschnittene On Demand-Anwendungen zu entwickeln und diese in ihre eigenen Geschäfts-Anwendungen zu integrieren. Gemeinsam mit Partnern bietet OXSEED Speziallösungen für die Einführung der digitalen Poststelle, für die GDPdU-konforme Betriebsprüfung sowie für die rechtssichere E-Mail-Archivierung.

Anwender der OXSEED Architektur, die bisher als H2W-Architektur von Maas High Tech bekannt war, sind unter anderem die Hallesche Krankenversicherung, die Deutsche Bank Bauspar AG, DHL, die Stuttgarter Versicherung sowie die KKH Kaufmännische Krankenkasse Hannover.

www.oxseed.com Ihre Ansprechpartnerin:
OXSEED Aktiengesellschaft
Nadine Tegtmeier
Tel. +49 (0)521 977 933-160
Fax: +49 (0)521 977 933-111
n.tegtmeier@oxseed.com

Media Contact

Deutsche Messe AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Klimawandel verursacht Artensterben im Schwarzwald

Schon heute hinterlässt der Klimawandel in den Mooren im Schwarzwald seine Spuren. Durch steigende Temperaturen und längere Trockenperioden sind dort in den vergangenen 40 Jahren bereits zwei typische Pflanzenarten ausgestorben….

Experiment bildet Elektronentransfer im Molekül ab

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickeln in dem neuen Projekt „Multiskalen Pump-Pump-Probe-Spektroskopie zur Charakterisierung mehrschrittiger Elektronentransferkaskaden“ (kurz: „Multiscale P3S“) eine bisher einzigartige Untersuchungsmethode, um genau unter die Lupe zu…

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close