Informationswege und Lehrmethoden für ältere Menschen

Meditrainment bietet zusammen mit dem Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung der TU Kaiserslautern zum Thema Ambient Assisted Living (AAL) Informationen und Lernmaßnahmen mit Fokus auf lebenslanges Lernen im Alter an. Wie es dazu heißt, fühlen sich Menschen im Alter durch zunehmende Funktionseinbußen in der Nutzung von Technologien oft benachteiligt. Sie haben Berührungsängste gegenüber modernen Entwicklungen. Daher schränkt sich das soziale Umfeld durch fehlende Informationen immer mehr ein und führt häufig auch zur Vereinsamung. Neue Informationswege und altersgerechte Lehrmethoden müssen deshalb einen unabhängigen, selbst organisierten und kollaborativen Wissenserwerb und Kompetenzsteigerung bis ins hohe Alter ermöglichen. Dazu gehört es, Computer und Internet zu nutzen. Die Messepräsentation steht unter dem Titel Silver Interactive Life.

Technische Universität Kaiserslautern
Partnachstr. 63
D-82467 Garmisch-Partenkirchen
Ansprechpartner: Matthias Fischer (Agentur)
Tel.: +49(0)921/50853170
Fax: +49(0)921/50853179
E-Mail: mfischer@akm-bayreuth.de
Halle 9, Stand C39

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.meditrainment.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroplastik – Schwämme als marine Bioindikatoren

Schwämme lagern als „Staubsauger der Meere“ zahlreiche Partikel ein – darunter auch Mikroplastik und andere Mikroverunreinigungen, wie LMU-Wissenschaftler zeigen. Dies macht sie zu vielversprechenden Bioindikator-Kandidaten. Die Verschmutzung der Meere durch…

Vanille-Anbau unter Bäumen fördert Schädlingsregulation

Team unter Göttinger Leitung untersucht Agroforstsysteme Der Anbau von Vanille in Madagaskar bringt den Kleinbäuerinnen und Kleinbauern ein gutes Einkommen, aber ohne Bäume und Büsche können die Plantagen sehr artenarm…

KI macht‘s möglich: Kundenwünsche von morgen, schon heute eingeplant

Wie lässt sich die Auftragsabwicklung eines Automobilherstellers optimieren? Im Projekt »KI-basierte Produktionsplanung und -steuerung« entwickeln IPA-Forscher zusammen mit der Porsche AG smarte Lösungen für die Fertigung der Zukunft. Diese helfen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close