Netzteile mit 88 Prozent mehr Effizienz

Unter dem Motto „Erlebe First Class“ bringt Be Quiet neue Modelle der Dark Power Pro Produktreihe auf den Markt. Im Fokus der Neuerungen steht die gesteigerte Effizienz, die bis zu 88 Prozent beträgt. Punktuelle Neuerungen gibt es etwa auf Seiten des Kabelmanagements. Es wird ein neues Anschlusskonzept verbaut, das mit Farbkodierungen und besonderen Anschlüssen keinerlei Platz mehr für Verwechselungen lässt. Als besonderes Zubehör gibt es ein All-in-one Kabel, das in nur einem Kabelstrang zwei Molex, zwei Sata und ein Floppylaufwerk verbindet. Technisch bieten die neuen Netzteile jetzt Ecaso Thermotechnologie. Sie schont und sichert Komponenten und steuert bis zu vier am Netzteil angeschlossene Gehäuselüfter. Ein weiteres Merkmal ist die hohe Stabilität durch mindestens vier den Komponenten zugeordnete 12V-Leitungen. Die Netzteile der Serie sind mit allen aktuell gängigen Netzteil- sowie Mainboard-Spezifikationen kompatibel. Dazu gehören unter anderem Intel ATX12V Power Supply Design Guide Version 2.2 (sowie abwärtskompatibel), ATX System Design Guide Version 2.2 und Version 2.1, BTX Version 1.0a, E-ATX Server Dual Mainboards mittels 8-Pin-Connector und EPS12V Version 2.91 (ab 650W). (Fotomaterial vorhanden)

Listan GmbH & Co. KG
Biedenkamp 3a
D-21509 Glinde
Ansprechpartner: Dorothee Renger
Tel.: +49(0)40/736768649
Fax: +49(0)40/736768614
E-Mail: dorothee.renger@listan.de
Halle 21, Stand B33

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.be-quiet.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close