Deutschen Barzahlungsverkehr optimieren

Cash EDI (Electronic Data Interchange) ist ein Projekt der Deutschen Bundesbank, das den deutschen Barzahlungsverkehr optimieren soll. Im Rahmen des Projekts können professionelle Bargeldakteure wie Kreditinstitute, Handelsunternehmen und Wertdienstleister auf Basis der internationalen Logistikstandards von GS1 bargeldrelevante Daten wie Einzahlungsavise und Geldbestellungen untereinander und mit der Bundesbank auf elektronischem Wege austauschen. Die Bundesbank erteilt transaktionsbezogen elektronische Mitteilungen über Geldübernahme- und Zählvorgänge. Um Transparenz und Effizienz zu erhöhen, wird zudem die Barcode-Kennzeichnung von Bargeldbehältern ermöglicht.

Deutsche Bundesbank Servicezentrum Beschaffungen
Wilhelm-Epstein-Str. 14
D-60431 Frankfurt am Main
Ansprechpartner: Torsten Erlebach
Tel.: +49(0)69/9566-3162
Fax: +49(0)69/9566-8064
E-Mail: cashedi@bundesbank.de
Halle 17, Stand B09

Ansprechpartner für Medien

Weitere Informationen:

http://www.cashedi.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Materialforschung mit Ultra-Kurzpuls-Laserquelle

Universität Bayreuth verfügt über leistungsstarkes Großgerät. Die Ingenieurwissenschaften an der Universität Bayreuth verfügen seit kurzem über ein einzigartiges, mit einer Ultra-Kurzpuls-Laserquelle ausgestattetes Lasergerät zur Bearbeitung von Materialien. Auf den Gebieten…

Offene IT-Plattform xito.one: Low Code für Serviceroboter

Begleitendes Forschungsprojekt SeRoNet zeigt Flagge auf automatica sprint. Coronabedingt letztes Jahr abgesagt, findet vom 22. bis 24. Juni 2021 die digitale Fachmesse automatica sprint statt. Das Fraunhofer IPA präsentiert dort…

Evolution: Auf verschiedenen Wegen zum Ziel

Fruchtfliegen haben im Lauf der Evolution unterschiedliche Lösungen gefunden, um die ungleiche Verteilung von Geschlechtschromosomen zu kompensieren. Die Geschlechtschromosomen sind im Tierreich oft ungleich verteilt: Weibliche Zellen verfügen über zwei…

Partner & Förderer