Navigationsgerät mit SIM-Karte

Bornemann stellt auf der CeBIT 2008 ein interaktives Navigationsgerät vor, dessen Funktionsumfang dem Handy gewachsen ist. Durch Integration einer SIM-Karte in das Gerät wird es möglich, auch große Datenmengen zu transferieren. Mit dieser technischen Erweiterung als Grundlage entstehen laut Hersteller unzählige neue Möglichkeiten für Navigationsgeräte. Nachrichten, Musik, Hörbücher, Wetterdienste, Reiseführer, Gesundheitsinformationen und Kartenmaterial passend zum Wunschort – alles stets über das Internet aktuell – sind nur ein Bruchteil der neuen Funktionen. Ein weiterer Aspekt für die Vielseitigkeit des Geräts ist Kommunikation. Der Nutzer kann telefonieren, Nachrichten versenden, Notrufe tätigen und hat zudem auch noch die Möglichkeit der Ortung. (Fotomaterial vorhanden)

Bornemann AG
Magdeburger Kamp 3
D-38644 Goslar
Ansprechpartner: Willi Solinc
Tel.: +49(0)5321/3345-315
Fax: +49(0)5321/3345-389
E-Mail: wso@bornemann.net
Halle 15, Stand B14

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.bornemann.net

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close