Vodafone auf der CeBIT 2008: begeisternde Innovationen für die Kommunikation von morgen

Vodafone zeigt, wie Mobilfunk und schnelle Internetverbindungen das Leben und Arbeiten verändern. Neben Innovationen sind dabei der Service und die Komplettlösung wichtig. Der Telekommunikationsanbieter ist auf der CeBIT 2008 mit einem eigenen Pavillion mit großzügiger Präsentationsfläche von 2.300 qm auf dem Freigelände G04 südlich von Halle 25 vertreten.

Vodafone setzt sechs Schwerpunkte auf der CeBIT 2008:

Komplettlösungen für Unternehmen
Highspeed Internet für unterwegs und zu Hause
Innovatives Fernsehen für Handy und Wohnzimmer
Musik Nonstop – Download-Shop auf dem Handy und dem PC
Sicheres Bezahlen im Internet mit dem Handy
Innovative Navigationssysteme
„Auf dem Weg zum besten Telekommunikationsanbieter nutzen wir die CeBIT, um viele Innovationen und unseren erstklassigen Service zu zeigen. Unternehmen wie auch private Anwender erwarten und bekommen von uns Komplettlösungen für alle Kommunikationsanforderungen“, kommentiert Frank Rosenberger, Geschäftsführer Marketing von Vodafone Deutschland.
Vodafone D2 GmbH
Unternehmenskommunikation und Politik
Am Seestern 1
40547 Duesseldorf
Telefon: 02 11 / 5 33-5500
Telefax: 02 11 / 5 33-2154
presse@vodafone.com

Ansprechpartner für Medien

Deutsche Messe AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroschwimmer lernen effizientes Schwimmen von Luftblasen

Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation zeigen, dass das Geheimnis des optimalen Mikroschwimmens in der Natur liegt: Ein effizienter Mikroschwimmer kann seine Schwimmtechniken von einem unerwarteten Mentor erlernen: einer…

Neue antimikrobielle Polymere als Alternative zu Antibiotika

Neue Emmy Noether-Gruppe der Universität Potsdam forscht gemeinsam mit Fraunhofer IAP Am 1. Januar 2021 nahm die neue Emmy Noether-Gruppe »Antimikrobielle Polymere der nächsten Generation« an der Universität Potsdam in…

Besser gebündelt: Neues Prinzip zur Erzeugung von Röntgenstrahlung

Göttinger Physiker entwickeln Methode, bei der Strahlen durch „Sandwichstruktur“ simultan erzeugt und geleitet werden. Röntgenstrahlung ist meist ungerichtet und schwer zu leiten. Röntgenphysiker der Universität Göttingen haben eine neue Methode…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen