Die FIFA WM 2006™ immer dabei mit dem CINEMAN.DVB-T Pocketfernseher

Der Innovationsvermarkter plawa stellt auf der CeBIT 2006 den CINEMAN.DVB-T vor. Der Pocketfernseher sorgt zu Hause und unterwegs für digitales Antennenfernsehen in bester Bild- und Tonqualität. Das terrestrische Satellitenfernsehen DVB-T ist bereits weit verbreitet und soll den analogen TV-Empfang bis 2010 komplett ablösen.


Der nur circa 19 mal 14 Zentimeter kleine und 780 Gramm leichte CINEMAN.DVB-T bringt das Fußball-Endspiel, aktuelle Nachrichten oder Musikvideos in den Garten, auf den Autorücksitz oder in die Mittagspause. Für digitalen Empfang und scharfe Bilder sorgt die aktive, mit fünf Volt verstärkte DASC Antenne (Digital Active Signal Collector). Integrierte Filter entfernen Störungen in Bild und Ton, noch bevor die Daten in den DVB-T Tuner mit Philips Chipsatz gespeist werden. Der 7-Zoll Flat Panel Monitor mit 1140 mal 234 Bildpunkten sorgt für vollen TV-Genuss.

Der CINEMAN.DVB-T verwandelt auch das TV-Gerät zu Hause in einen Digitalfernseher. Viele vorhandene Geräte können digitales TV noch nicht empfangen. Eine Zusatzbox muss angeschafft werden, die die digitalen Daten in analoge Signale umwandelt. Durch jeweils einen AV Ein- und Ausgang kann der CINEMAN.DVB-T an alle PAL/NTSC Fernseher angeschlossen werden.

Mit DVB-T können in vielen Regionen bereits über 30 Programme empfangen werden. Der CINEMAN.DVB-T unterstützt zudem Videotext und elektronische Programmzeitschriften (EPG). Die Batterien sorgen für über eineinhalb Stunden Fernsehspaß und können, wenn der Strom kurz vorm Fußballspiel knapp wird, einfach durch handelsübliche AA-Akkus oder Batterien ersetzt werden. Die Bedienung ist durch die komfortable Menüführung in vielen europäischen Sprachen sehr einfach.

Im Lieferumfang enthalten sind das 220 Volt Netzteil, ein AV-Kabel (in/out), die DASC Antenne, ein IEC-F Antennenzwischenstecker und eine Fernbedienung. Optional erhältlich sind eine Schutztasche, ein Autoladegerät sowie sechs NiMH AA-Akkus mit Akku-Ladegerät.

Der CINEMAN.DVB-T wird ab Mai 2006 erhältlich sein. Auf der CeBIT 2006 wird der CINEMAN.DVB-T am plawa Stand in Halle 25 D40/G101 im Planet Reseller zu testen sein.

Birgit Götz und Christian Josephi
Informationsbüro plawa
Panama PR GmbH
Eugensplatz 1
D-70184 Stuttgart
Tel +49.711.7269015
Fax +49.711.7269018
info@panama-pr.de

Media Contact

Deutsche Messe AG

Weitere Informationen:

http://www.plawa.com http://www.cebit.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Autonomes High-Speed-Transportfahrzeug für die Logistik von morgen

Schwarm-Logistik Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML entwickelt eine neue Generation fahrerloser Transportfahrzeuge: Der LoadRunner kann sich dank Künstlicher Intelligenz und Kommunikation über 5G im Schwarm organisieren und selbstständig…

Neue Möglichkeiten in der druckunterstützten Wärmebehandlung

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden verstärkt seine technologische Kompetenz im Bereich der druckunterstützten Wärmebehandlung mit der Neuanschaffung einer Quintus Hot Isostatic Press QIH 15L. Damit…

Virenfreie Luft durch neuartigen Raumlüfter

In geschlossenen Räumen ist die Corona-Gefahr besonders groß. Aerosole spielen eine entscheidende Rolle bei der Übertragung von Sars-CoV-2 und erhöhen die Konzentration der Corona-Viren in Büros und Co. Ein neuartiges…

Partner & Förderer