SVOX mit neuem Text-to-Speech-Produkt für mobile Navigationsgeräte

Unter dem Motto „Innovation 2006“ wird SVOX zur CeBIT 2006 offiziell den Vertrieb von SVOX Mobile starten. Die neue Sprachausgabelösung bietet Nutzern von mobilen Navigationsgeräten, Smartphones und Pocket-PCs dank seiner im Vergleich sehr klaren und sehr lauten Stimme eine überragende Verständlichkeit.

Die Zürcher SVOX AG wird auf der CeBIT offiziell das neue SVOX Mobile vorstellen. Das hochwertige Text-to-Speech (TTS)-Produkt für mobile Endgeräte besticht durch seine sehr deutliche und laute Stimme sowie seine einfache Integrierbarkeit auf beliebigen Zielplattformen.

TTS ermöglicht neben dem Vorlesen von SMS und E-mails auch interaktive Hilfsfunktionen, die die Bedienung des Geräts vereinfachen und neue Käufergruppen erschliessen können. Insbesondere bei mobilen Navigationsgeräten kann die elektronische Spracausgabe zudem Sicherheit und Komfort für den Nutzer deutlich erhöhen: Der Fahrer wird nicht mehr vom Bildschirm abgelenkt und kann sich ganz auf den Verkehr konzentrieren.

Bisher verlangte die Implementation eines Text-to-Speech-Systems eine zeitintensive Kooperation zwischen Kunde und TTS-Lieferant. „Die damit verbundenen Ressourcen stehen den Herstellern von mobilen Endgeräten und insbesondere denen von Mobilen Navigationslösungen aufgrund der kurzen Produktzyklen nicht immer zur Verfügung“, hebt Volker Jantzen hervor. „Mit unserem neuen Produkt stellen wir den Produzenten von Mobile Devices unsere jahrelange Expertise im Embedded-Bereich zur Verfügung. Ab sofort muss der Kunde nur noch den Auftrag geben und wir kümmern uns um die komplette Abwicklung“. Damit vereinfacht sich der Integrations- und Qualitätssicherungsprozess und der Kunde spart Zeit und Resourcen.

Die SVOX AG stellt auf der CeBIT 2006 im Rahmen des Gemeinschaftsstandes „ICT in Motion“ (Stand D35) in Halle 11 aus.

Über SVOX AG

Die SVOX AG in Zürich ist führender Anbieter von Sprachausgabelösungen für die Automobil- und Mobiltelefonindustrie. Kernprodukt ist das SVOX Text-to-Speech-System, eine Software für die elektronische Sprachausgabe. Die innovative SVOX-Technologie kommt in Navigationssystemen, Multimediasystemen, Freisprecheinrichtungen und Smartphones zum Einsatz.

Zu den Kunden von SVOX gehören Autozulieferer und Autohersteller in Europa, USA und Japan. Aufgrund seiner Fokussierung auf den Bereich Embedded Text-to-Speech kann das Unternehmen optimierte Lösungen entwickeln, die sich insbesondere durch geringen Speicherbedarf, hohe Leistungsfähigkeit und integrierte Mehrsprachigkeit auszeichnen. SVOX bietet massgeschneiderte Sprachlösungen, die dank einer modularen und skalierbaren Software-Architektur optimal auf die marktbezogenen Bedürfnisse der Kunden angepasst werden.

SVOX AG
Norman Rohr
Baslerstrasse 30 CH-8048 Zürich Tel. +41 43 544 06 20
Fax: +41 43 544 0621
rohr@svox.com

Media Contact

Norman Rohr SVOX AG

Weitere Informationen:

http://www.svox.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuer Algorithmus klassifiziert Hautkrankheiten

Deep-Learning-Algorithmus mit verbesserter Diagnosegenauigkeit Dermatologinnen und Dermatologen klassifizieren Hautkrankheiten in der Regel auf der Grundlage mehrerer Datenquellen. Algorithmen, die diese Informationen zusammenführen, können die Klassifizierung unterstützen. Ein internationales Forschungsteam hat…

Lösungen für das Laserauftragschweißen

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT in Aachen und die TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH aus Ditzingen haben eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Sie wollen die Zusammenarbeit im Bereich Laserauftragschweißen intensivieren und den…

Weltweit größtes Fischbrutgebiet in der Antarktis entdeckt

Forschende weisen etwa 60 Millionen Nester antarktischer Eisfische auf 240 Quadratkilometern im Weddellmeer nach. Nahe dem Filchner-Schelfeis im Süden des antarktischen Weddellmeers hat ein Forschungsteam das weltweit größte bislang bekannte…

Partner & Förderer