Neue Perspektiven – Clevere Clients auf der CeBIT 2004

IGEL Technology, einer der führenden Anbieter für Thin Clients präsentiert auf der CeBit 2004 erstmalig die vollständige Produktlinie der neuen Clever Client Generation. In Halle 3, Stand A07 stellt IGEL zusammen mit dem europäischen Thin Client Forum (ETCF) auf einem gemeinsamen Stand aus.

Besonderes Highlight bei IGEL sind neben dem Relaunch der Erfolgsmodelle IGEL-432 Winestra und IGEL-564 Premium in diesem Jahr das neue IGEL LCD Terminal IGEL-1532 IQ. Mit der attraktiven Kombination aus hochwertigem LCD Monitor und integriertem Thin Client eröffnen sich neue Anwendungsszenarien und Einsatz-möglichkeiten.

Auch im preisgünstigen Einstieggsegment setzt IGEL neue Signale: Mit dem IGEL-132 Smart beweist der deutsche Hersteller, dass preisgünstige Produkte nicht automatisch Abstriche in Qualität und Flexibilität bedeuten.

Neben diesen Neuerungen können die Besucher einen umfassenden Überblick über das aktuelle Produktportfolio von IGEL gewinnen und sich direkt vor Ort über die für sie passende IGEL Lösung informieren.

Heiko Gloge, Geschäftsführer der IGEL Technology GmbH: „Mit unseren neuen Produktserien unterstreichen wir erneut unsere Position als einer der technologisch führenden Thin Client Anbieter. Die Thin Client Revolution gewinnt zwar zunehmend an Fahrt, doch stehen wir immer noch am Anfang der Entwicklung. Wir werden auch diese CeBit wieder zum Anlaß nehmen, die Vielzahl der Möglichkeiten und Einsatzräume für Thin Clients nachhaltig zu demonstrieren.“

Über IGEL Technology Die IGEL Technology GmbH ist ein 100 % Tochterunternehmen der Bremer C. Melchers GmbH & Co. IGEL Technology wurde im Jahr 2001 aus dem seit 1988 etablierten Unternehmensbereich NETwork COMponents heraus als rechtlich eigenständige Gesellschaft gegründet. Die IGEL Technology GmbH Bremen, mit Niederlassungen in Augsburg und Fort Lauderdale (USA) zählt mit ihren eigenentwickelten Linux und Windows basierenden Thin Clients zu den innovativsten Herstellern. IGEL wird laut IDC Report 2003 in Europa auf Rang fünf, weltweit auf Platz sieben unter den erfolgreichsten Thin Client Herstellern geführt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

IGEL Technology GmbH
Sabine Deitz
Schlachte 39/40, 28195 Bremen
Tel: 0421-1769-415, Fax: -302
Email: marketing@igel.de

Media Contact

Sabine Deitz IGEL Technology

Weitere Informationen:

http://www.igel.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wie Lymphknoten mit Blut versorgt werden

Droht eine Infektionskrankheit, läuft unser Immunsystem auf Hochtouren: Es setzt Antikörper, weiße Blutkörperchen und Fresszellen in Bewegung. Doch wie das funktioniert, ist noch nicht komplett verstanden – etwa bei den…

Programmierbare Laserstrahlen sparen mehr als 30 Prozent Energie

Neue Freiheiten eröffnen sich in der Lasermaterialbearbeitung: Mit einem Flüssigkristall-Modulator lässt sich das Strahlprofil eines Lasers zeitlich hochaufgelöst frei programmieren. Der Strahl kann auch in identische Kopien aufgeteilt werden. Zusammen…

Soziale Kompetenz für autonome Autos

KI-System deutet Fußgängerverhalten, um Interaktion zwischen Auto und Passanten zu ermöglichen. Autofahren ist mehr als Gas geben, lenken und bremsen: Eine entscheidende Rolle spielt die Verständigung mit anderen Verkehrsteilnehmern. Das…

Partner & Förderer