Zwei Probleme – Eine Lösung

Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI präsentiert das Kopplungsinterface MpCCI auf der Hannover Messe.


Sankt Augustin. Damit der Airbag beim Unfall richtig funktioniert, bedarf es auch numerischer Berechnungen. Der Zündvorgang in der Gaspatrone darf nur den Luftsack aufblasen, er darf nicht dazu führen, dass die Patrone selbst explodiert. Zündvorgang und Wandstärke der Patrone sind gekoppelte Probleme, die sich wechselseitig beeinflussen und deshalb gleichzeitig simuliert werden müssen. Solche multidisziplinären Simulationsmöglichkeiten sind für Ingenieure unerlässlich, um neue Produkte im Maschinen-, Flugzeug- oder Automobilbau zu entwickeln und um physikalische Vorgänge wie Wetter oder Klima vorhersagen zu können. SCAI hat aus diesem Grund das Kopplungsinterface MpCCI (Mesh-based parallel Code Coupling Interface) entwickelt. Die Software ist in der Lage, gekoppelte multidisziplinäre Probleme zu lösen – Probleme also, die aus zwei oder mehr voneinander abhängigen physikalischen Phänomenen bestehen.

Mit MpCCI können unterschiedliche Simulationsprogramme für eine numerische Berechnung kombiniert und gekoppelt werden. Mit dem Interface MpCCI haben Unternehmen gemeinsam mit SCAI bereits multidisziplinäre Lösungen für die Auslegung von Airbag-Gasgeneratoren, Turbinen, Radspoilern, Windabweisern, Polymer-Mixern, elektrischen Sicherungssystemen und Pkw-Tanks realisieren können.

Mit MpCCI hat SCAI multidisziplinäre Kopplungen wichtiger Industriecodes wie ANSYS, CFX, MARC, PERMAS und STAR-CD erreicht. Die Anbieter dieser Produkte haben kürzlich angekündigt, die MpCCI-Schnittstelle in ihren Codes direkt zu unterstützen.

SCAI zeigt seine Entwicklungen auf der Hannover Messe vom 15. – 20. April 2002, in Halle 15, Stand E 52.

Kontakt:
Dipl.-Inform. Klaus Wolf
Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI
Schloss Birlinghoven
53754 Sankt Augustin
Tel.: 02241-14-2557
Fax: 02241-14-2181
E-Mail: klaus.wolf@scai.fraunhofer.de

Media Contact

Susanne Ehling idw

Weitere Informationen:

http:// www.scai.fraunhofer.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Blutuntersuchung mittels Infrarotlicht

Ein Team aus Laserphysikern, Molekularbiologen und Medizinern der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik hat die zeitliche Konstanz der molekularen Zusammensetzung im Blut von gesunden Testpersonen untersucht. Die Ergebnisse dienen…

Qualität im 3D-Druck sichern

– mit Sensoren und Künstlicher Intelligenz Der 3D-Druck ermöglicht eine Produktion in Losgröße 1. Das bedeutet, dass kein Produkt dem anderen gleicht, weil jedes Teil individuell für den Kunden entworfen…

Das „Überlebensprotein“ für Krebszellen ausschalten

Man nennt es das „Überlebensprotein“, weil es eine zentrale Rolle beim Wachstum von Krebszellen spielt: Survivin beeinflusst gleich zwei wichtige Prozesse in Körperzellen – den Zelltod sowie die Zellteilung. Chemikern…

Partner & Förderer