ASIA FRUIT LOGISTICA 2007: Premiere vom Start weg erfolgreich

Das hohe Qualitätsniveau der Fachmesse und des begleitenden Asiafruit Congresses, der führenden Fachtagung Asiens, wurde unter anderem durch die große Entscheidungskompetenz der Fachbesucher unterstrichen. Mehr als 85 Prozent der Fachbesucher übten in ihrem Unternehmen Einfluss auf Beschaffungsentscheidungen aus.

Gérald Lamusse, Geschäftsführer der veranstaltenden Global Produce Events GmbH, resümierte: „Der Messeverlauf hat unsere hohen Erwartungen übertroffen. Mit der ASIA FRUIT LOGISTICA verfügt der Kontinent als größter Produzent und Konsument von frischem Obst und Gemüse nun über eine handelsfördernde Marketingplattform, die von der gesamten Branche gleich bei der Premiere angenommen wurde.“ Über 90 Prozent der Fachbesucher gaben ein positives Gesamturteil ab.

Insgesamt 116 Aussteller aus 24 Ländern zeigten ihre Frischeprodukte auf 3.200 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Die Aussteller hoben in erster Linie die vielfältigen neuen Geschäftskontakte und die Gespräche mit Vertretern des Lebensmitteleinzelhandels hervor.

Die ASIA FRUIT LOGISTICA wird veranstaltet von der Global Produce Events GmbH, einem Joint Venture zwischen der Messe Berlin und dem in London ansässigen Verlag Fruitnet Ltd.. Die nächste ASIA FRUIT LOGISTICA findet vom 10. bis 12. September 2008 im Hongkong Convention and Exhibition Centre statt.

Media Contact

Wolfgang Rogall presseportal

Weitere Informationen:

http://www.messe-berlin.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wandlungsfähige Produktionssysteme für die Automobilindustrie

Schwankende Nachfrage, Lieferengpässe, individualisierte Produkte: Auch bei dynamischen Veränderungen wirtschaftlich produzieren zu können, stellt die Fahrzeug- und Zulieferindustrie vor Herausforderungen. Lösungen für eine schnelle, flexible und effiziente Produktion entwickelt das…

Empa Zukunftsfonds: Klimaschutz durch intelligente Baustoffe

Wissenschaftler sind Visionäre. Bisweilen reichen ihre Ideen weiter, als ein Industriepartner zu gehen bereit ist. Durch den Empa Zukunftsfonds sollen gerade solch visionäre Projekte gefördert werden, bei denen trotz hohem…

Mit Magneten gegen Depressionen, Tinnitus und Schizophrenie

Studie im Klinikum Nürnberg… Manchmal braucht es auf fränkisch einen „Hutzer“, einen Anstoß von außen, um Dinge wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dr. Christiane Licht, Assistenzärztin an der Klinik für…

Partner & Förderer