Learntec 2002 öffnet die Pforten für Besucher / Die Zukunft heißt E-Learning

Vom 05. – 08. Februar findet die Learntec, eine der wichtigsten europäischen Leitveranstaltungen für die sich schnell entwickelnde E-Learning-Branche, in Karlsruhe statt. Ein besonderer Schwerpunkt des Events, das zwischenzeitlich zu einer wichtigen Plattform für den Erfahrungsaustausch von Hochschulen und Wirtschaft avanciert ist, ist das Thema e-Learning. Bekannte Größen aus Politik und Wirtschaft nutzen das Branchentreffen zum aktiven Informationsaustausch. Global Knowledge, der weltweit größte unabhängige Anbieter im Bereich IT-Schulungen, präsentiert auf der Messe virtuelles Klassenraum-Training.

Der IT-Schulungsanbieter Global Knowledge gibt den Besuchern die Möglichkeit, sich auf Stand 209 in der Gartenhalle über die Verbesserungen und Optimierungen von Lernmethoden durch E-Learning zu informieren. Hierbei treffen traditionelle Lernverfahren und elektronische Lernmethoden aufeinander, die Global Knowledge nahtlos miteinander verbindet. Unter anderem wird ein virtuelles Klassenraum-Training gezeigt, in dem beispielsweise Inhalte wie Netzwerkgrundlagen von Cisco oder Windows 2000 via Internet mit einem Trainer geschult werden. In Anlehnung an die wachsenden Anforderungen des Marktes präsentiert der Anbieter ein breites Spektrum an Schulungs- und Software-Lösungen, die permanent weiterentwickelt werden. Die Gestaltung von Lehrplänen, Durchführung von Trainings sowie komplettes Programm-Management sind feste Bestandteile des Angebotes.

Global Knowledge stellt Blended Learning Solutions (BLS) und Produkttrainings auf der Learntec vor. Das BLS-Konzept basiert auf Kombinationen unterschiedlicher Schulungsmöglichkeiten, in denen die Inhalte auf unterschiedlichen Wegen vermittelt werden. So können zum Beispiel Trainings im „normalen“ wie auch im „virtuellen“ Klassenraum stattfinden. Learntec-Besucher können sich darüber hinaus einen Überblick über die Produkttrainings von Global Knowledge verschaffen. Hierzu werden Kurse angeboten, die auf die Produkte führender Hersteller und entsprechende Zertifizierungen wie beispielsweise von Cisco Systems oder Microsoft zugeschnitten sind.

Ansprechpartner:
Barbara Wirtz, Marketing Managerin Global Knowledge
Tel.: 040/8996700; E-Mail: Barbara.Wirtz@globalknowledge.de
Global Knowledge GmbH & Co. KG, Gasstraße 2, 22761 Hamburg

Media Contact

ots

Weitere Informationen:

http://www.globalknowledge.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Zukunft der Robotik ist soft und taktil

TUD-Startup bringt Robotern das Fühlen bei. Die Robotik hat sich in den letzten Jahrzehnten in beispiellosem Tempo weiterentwickelt. Doch noch immer sind Roboter häufig unflexibel, schwerfällig und zu laut. Eine…

Stabilität von Perowskit-Solarzellen erreicht den nächsten Meilenstein

Perowskit-Halbleiter versprechen hocheffiziente und preisgünstige Solarzellen. Allerdings reagiert das halborganische Material sehr empfindlich auf Temperaturunterschiede, was im Außeneinsatz rasch zu Ermüdungsschäden führen kann. Gibt man jedoch eine dipolare Polymerverbindung zur…

EU-Projekt IntelliMan: Wie Roboter in Zukunft lernen

Entwicklung eines KI-gesteuerten Manipulationssystems für fortschrittliche Roboterdienste. Das Potential von intelligenten, KI-gesteuerten Robotern, die in Krankenhäusern, in der Alten- und Kinderpflege, in Fabriken, in Restaurants, in der Dienstleistungsbranche und im…

Partner & Förderer