FH Düsseldorf präsentiert sich mit neuartigem Panoramakino, Wind, Wasser und Dynamik auf der "boot 2006"

Ein neuartiges Panoramakino erwartet alle Wassersportfreunde und Technikbegeisterte am Stand A01 in der Halle 7 während der „boot 2006“ vom 21. bis 29. Januar in Düsseldorf. Unter dem Motto „Dynamis“ stellt das surpriXmedia-Team, ein Zusammenschluss von Studierenden, wissenschaftlich-technischen Mitarbeitern und Professoren aus verschiedenen Fachbereichen der Fachhochschule, auf der „boot 2006″ in Düsseldorf“ aus.

Multimediale Präsentationen von historischen Schiffen und futuristischen Schiffsentwürfen bilden den Schwerpunkt der ausgestellten studentischen Projektarbeiten. Interdisziplinäre Forschung und Lehre machen es möglich, den historischen Raddampfer „Oskar Huber“ dreidimensional zu begehen. Maritime Modellexponate eröffnen mittels eines phantasievoll umgesetzten Films verblüffende Effekte. Windig hingegen dürfte es bei der dynamisch-futuristischen Yacht-Studie „Rayce Ting“ zugehen, während das „rauschende Filmfestival“ ein feucht-fröhliches Spektakel verspricht.

Die Fachhochschule Düsseldorf präsentiert sich auf der diesjährigen „boot“ erstmals mit einem eigenen Stand, der von der Messe Düsseldorf sowie dem Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie – NRW gefördert wird.

Media Contact

Simone Fischer idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ordnung in der Unordnung

Dichtefluktuationen in amorphem Silizium entdeckt Erstmals hat ein Team am HZB mit Röntgen- und Neutronenstreuung an BESSY II und BER II in amorphem Silizium mit einer Auflösung von 0.8 Nanometern…

Das Protein-Kleid einer Nervenzelle

Wo in einer Nervenzelle befindet sich ein bestimmter Rezeptor? Ohne Antwort auf diese Frage ist es fast unmöglich, Rückschlüsse über die Funktion dieses Proteins zu ziehen. Zwei Wissenschaftlerinnen am Max-Planck-Institut…

40 Jahre alter Katalysator birgt Überraschungen für die Wissenschaft

Wirkmechanismus des industriellen Katalysators Titansilikalit-1 basiert auf Titan-Paaren/Entdeckung wegweisend für die Katalysatorentwicklung Der Katalysator “Titansilikalit-1“ (TS-1) ist nicht neu: Schon vor fast 40 Jahren wurde er entwickelt und seine Fähigkeit…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close