Universitätsverlag Weimar zum zweiten Mal auf der Frankfurtet Buchmesse

Herbstzeit ist Bücherzeit – zumindest in Frankfurt auf der Buchmesse, die in diesem Jahr vom 10. bis 15. Oktober stattfindet. Mit dabei ist nunmehr zum zweiten Mal der Universitätsverlag der Bauhaus-Universität Weimar mit interessanten Neuerscheinungen. „Wohnerfahrungen mit betreutem Wohnen“ ist einer der neuen Titel, der sich mit der Umgestaltung von Plattenbauwohnungen in altersgerechten Wohnraum im Osten Deutschlands beschäftigt. Zahlreiche Fotos und Grundrisse geben jedem Architekten Anregungen und Ideen für Lösungen zur Sanierung und Rekonstruktion.
Eine Lücke in der medienhistorischen Forschung schließt das Jahrbuch „Archiv für Mediengeschichte“, das sich in dieser Ausgabe mit dem Thema der medialen Historiographien beschäftigt. Aufschlussreich ist es für jeden Medieninteressierten in einer Zeit, in der die so genannten neuen Medien mehr und mehr das Terrain erobern.
Ein interdisziplinäres Projekt stellt der Katalog „Flotsam & Jetsam – Über Müll und Kunst mit Müll“ dar. Künstler und Abfallwirtschaftler nehmen sich des Themas Abfall an und loten Probleme des modernen Recycling aus.
Diese und andere „Leckerbissen“ finden Sie in der Halle 4.2A am Stand 452. Wer nicht nach Frankfurt fahren kann, kann unter der Faxnummer 03643/581156 ein aktuelles Verlagsprogramm bestellen.

Media Contact

M.A. Reiner Bensch idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer