Das Tor zu 250 Hightech-Unternehmen: IVAM mit dem Technologiemarkt NRW auf der Nanosolutions

Ob ultraleichte Materialien, kleinste Datenspeicher oder moderne Diagnostika – als eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts birgt Nanotechnologie enorme Potenziale für zukünftige Innovationen. Auf der Nanosolutions, der europäischen Leitmesse für Nanotechnik vom 08. bis 10. November in Köln, bietet der IVAM Fachverband für Mikrotechik im Rahmen des Technologiemarktes NRW Zugang zu über 250 Hightech-Unternehmen der Optik, Mikro- und Nanotechnik.

Nanotechnik ist eines der verbindenden Elemente zwischen den Netzwerkpartnern des Technologiemarktes NRW. „Durch Nanotechnologie entstehen völlig neue Produkteigenschaften, die für viele Industriekunden interessant sind. Auf der Nanosolutions bündeln sechs Initiativen ihre Kompetenzen – wer nach Partnern aus den Bereichen Optik, Mikro- oder Nanotechnik sucht, wird bei uns an die passende Hightech-Firma weiter vermittelt“, sagt Dr. Christine Neuy, Sprecherin des Technologiemarktes NRW und Geschäftsführerin des IVAM Fachverbandes für Mikrotechnik. Auf dem Stand B7 in der EXPO XXI Köln können sich Besucher über Kooperationsmöglichkeiten informieren.

Der Technologiemarkt NRW ermöglicht den Zugang zu über 250 Unternehmen in Nordrhein-Westfalen, die Lösungen für nahezu jede Branche entlang der gesamten Wertschöpfungskette anbieten.

Aussteller des Technologiemarktes NRW sind:

– bioanalytik-muenster
– CeNTech GmbH – Zentrum für Nanotechnologie
– InnoZent OWL e.V.
– IVAM e.V.
– OpTech-Net e.V.
– PhotonAix e.V.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne:
Frau Dr. Christine Neuy
Sprecherin Technologiemarkt NRW
Emil-Figge-Str.76
44227 Dortmund
Tel.: +231/ 97 42-168
Fax: +231/ 9742-150
info@technologiemarkt-nrw.de

Über IVAM:

IVAM, der Fachverband für Mikrotechnik, ist eine internationale Interessengemeinschaft von Unternehmen und Instituten aus der Mikrosystemtechnik. Derzeit sind 160 Unternehmen und Institute aus elf Ländern in Europa, Asien und den USA Mitglied bei IVAM.

Als kommunikative Brücke zwischen Anbietern und Anwendern von mikrotechnischen Produkten und damit verbundenen Dienstleistungen vermarktet IVAM Wettbewerbsvorteile durch Technologiemarketing. Lobbyarbeit für kleine und mittelständische Unternehmen, Aus- und Weiterbildungsprojekte und weltweites Networking runden das Tätigkeitsprofil von IVAM ab.

IVAM – Fachverband für Mikrotechnik
Emil-Figge-Straße 76
44227 Dortmund
Telefon: 0231 / 9742-168
info@ivam.de

Media Contact

Josefine Zucker idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Theoretische Physik: Modellierung zeigt, welche Quantensysteme sich für Quantensimulationen eignen

Eine gemeinsame Forschungsgruppe um Prof. Jens Eisert von der Freien Universität Berlin und des Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) hat einen Weg aufgezeigt, um die quantenphysikalischen Eigenschaften komplexer Festkörpersysteme zu simulieren. Und…

Rotation eines Moleküls als „innere Uhr“

Mit einer neuen Methode haben Physiker des Heidelberger Max-Planck-Instituts für Kernphysik die ultraschnelle Fragmentation von Wasserstoffmolekülen in intensiven Laserfeldern detailliert untersucht. Dabei nutzten sie die durch einen Laserpuls angestoßene Rotation…

Auf dem Weg zur fischfreundlichen Wasserkraft

In dem europaweiten Projekt „FIThydro“ unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) haben Forscherinnen und Forscher in Zusammenarbeit mit Industriepartnern bestehende Wasserkraftwerke untersucht. Diese Ergebnisse nutzten sie, um neue Methoden…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close