Wenn die Jacke den Weg kennt: i-Wear bringt intelligente Kleidung auf europäische Laufstege

Textilien mit integriertem Sonnenschutzfaktor, eine Reiterweste, die im Falle eines Sturzes durch ein Airbagsystem vor Verletzungen schützt oder eine beheizbare Fahrradkurierjacke mit Navigationssystem – dies sind nur einige wenige Produkte die vom 3. bis 9. November 2003 auf den Laufstegen in Berlin, Paris und Barcelona präsentiert werden. Das EU-Projekt „i-WEAR“ ist eine alternative Modenschau, die dem Endverbraucher die neuesten Entwicklungen im Bereich intelligenter Bekleidung zeigt. Den Anfang macht am 3. November die Präsentation im Stilwerk in Berlin.

Im Scheinwerferlicht stehen insgesamt 35 Anwendungen und 50 Outfits von 23 Unternehmen. Die Modenschauen finden im Rahmen der Europäischen Wissenschafts- und Technologiewoche statt, die von der Europäischen Union organisiert wird.

Technische Textilien, intelligente Bekleidung oder auch Smart Clothes spielen eine immer größere Rolle in unserem Leben. Die Einsatzmöglichkeiten intelligenter Kleidung reichen von Bereichen der Medizin über Sport bis hin zur Freizeit. Ziel des i-WEAR-Projektes ist es, technologische Innovationen im Bekleidungssektor anschaulich und für Nicht-Fachleute verständlich sichtbar zu machen.

Die Modenschau ist eine Gemeinschaftspräsentation der VDI/VDE-Technologiezentrum Informationstechnik GmbH in Teltow bei Berlin, der Messe Frankfurt/Avantex, der Stylistin Alexandra Fede in Rom und Profibra aus Barcelona. Sie besteht aus einer Produktpräsentation und einer zusätzlichen Visualisierung der Funktionen mittels eines Videos. Realisiert wird das „i-WEAR“-Projekt durch die großzügige Unterstützung der Firmen Procter&Gamble, BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH. Der Eintritt ist frei.

Termine:
3.11.2003, Berlin, stilwerk, 18:30 Uhr
5.11.2003, Paris, Espace Richelieu, 18:30 Uhr
9.11.2003, Barcelona, Casa Llotja de Mar, 18:00 Uhr

Weitere Infos erhalten Sie unter www.i-wear.org oder bei:

VDI/VDE-Technologiezentrum Informationstechnik GmbH
Miriam Kreibich
Rheinstraße 10B, 14513 Teltow
Tel.:03328/435-150, Fax: 03328/435-216, E-Mail: Kreibich@vdivde-it.de

Media Contact

Wiebke Ehret idw

Weitere Informationen:

http://www.i-wear.org

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit einem Klick erfahren, wo es im Wald brennt

Satellitengestützte Erkennung von Waldbränden im Waldmonitor Deutschland jetzt online. Seit heute kann jedeR BürgerInnen verfolgen, ob und wo es in Deutschlands Wäldern brennt. Der Waldmonitor Deutschland [http://Waldmonitor-deutschland.de] zeigt jetzt frei…

Komplexe Muster: Eine Brücke vom Großen ins Kleine schlagen

Ein neue Theorie ermöglicht die Simulation komplexer Musterbildung in biologischen Systemen über unterschiedliche räumliche und zeitliche Skalen. Für viele lebenswichtige Prozesse wie Zellteilung, Zellmigration oder die Entwicklung von Organen ist…

Neuartige Membran zeigt hohe Filterleistung

Partikel aus alltäglichen Wandfarben können lebende Organismen schädigen. Für Wand- und Deckenanstriche werden in Haushalten meistens Dispersionsfarben verwendet. Ein interdisziplinäres Forschungsteam der Universität Bayreuth hat jetzt zwei typische Dispersionsfarben auf…

Partner & Förderer