Forschungszentrum Karlsruhe Industrieforum Mikrofertigungstechnik (FIF) auf der IFM 2000


Das Forschungszentrum Karlsruhe Industrieforum Mikrofertigungstechnik (FIF) ist auf der IFM 2000, der Industriefachmesse für Produktionstechnik, Automatisierung und Qualitätssicherung in Dresden vom 19. – 21.10.2000 vertreten.

Das Industrieforum FIF ist eine Kommunikationsplattform, an der Vertreter von Industriefirmen und Wissenschaftler des Forschungszentrums beteiligt sind. Durch Ihre Mitgliedschaft erhalten die Industrieunternehmen exklusiven Zugriff zum Expertenwissen der im Programm Mikrosystemtechnik tätigen Wissenschaftler und Ingenieure. Die Ziele des FIF sind der beschleunigte Technologietransfer im Bereich der Mikrofertigungstechniken ergänzt durch den allgemeinen Informationsaustausch bezüglich der Entwicklung der Mikrosystemtechnik weltweit (Technologien, Keyplayer, Trends, etc.) und die Erfassung der mittel- und langfristigen Bedürfnisse der Industrie, um die FuE-Arbeiten anwendungsorientiert ausrichten zu können. Das Dienstleistungsangebot des FIF umfasst drei Module „Information und Networking", „Beratung und Analyse“ und „Technischer Service und Training“, die von den Mitgliedsfirmen für einen Jahresbeitrag exklusiv in Anspruch genommen werden können. Als zentrale Anlaufstelle dient das FIF- Büro, in dem die verschiedenen Teile des FIF- Angebots operativ umgesetzt werden.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand (C 10, Halle 3) und informieren Sie sich.

* Kontaktadresse:
Forschungszentrum Karlsruhe GmbH
Industrieforum Mikrofertigungstechnik (FIF)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Tel.: 07247/826272
Fax: 07247/826273
E-Mail: fif@pmt.fzk.de

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

Inge Arnold idw

All latest news from the category: Messenachrichten

Back to home

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Newest articles

Optische 3D-Messtechnik am 10. und 11. November 2021

Seminar mit Praktikum… Der Fraunhofer Geschäftsbereich Vision setzt die Seminarreihe zur optischen 3D-Messtechnik fort und veranstaltet am Mittwoch und Donnerstag, 10. und 11. November 2021 das Seminar mit Praktikum »Optische…

„Weniger als nichts“ – Teilchen mit negativer Masse entdeckt

Physiker der Universität Regensburg publizieren Ergebnisse in der international renommierten Fachzeitschrift „Nature Communications“. Eine große internationale Forschungskooperation unter der Leitung von Dr. Kai-Qiang Lin und Professor Dr. John Lupton vom…

Wie resistente Keime Gift auf molekularer Ebene transportieren

Um der zunehmenden Bedrohung durch multiresistente Keime zu begegnen, ist das Verständnis der Resistenzmechanismen zentral. Eine wichtige Rolle dabei spielen Transportproteine. Ein deutsch-britisches Forschungsteam unter Leitung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU)…

Partner & Förderer