Brennstoffzellentechnologie auf CD-ROM

Der Einsatz der Brennstoffzelle bei der Energieerzeugung und im Verkehrsbereich ist mit hohen Erwartungen verbunden. So werden Wasserstoff und Brennstoffzellen in diesem Jahr auf der Hannover Messe Industrie (23. bis 28.4.) eine große Rolle spielen. Mehr als 60 Unternehmen aus acht Ländern präsentieren Anwendungen dieser neuen Technologie. Das Fachinformationszentrum (FIZ) Karlsruhe liefert die passende Informationsquelle dazu: 25.000 Literaturzitate internationaler wissenschaftlicher und technischer Veröffentlichungen über Brennstoffzellen sind auf der neuen CD-ROM Brennstoffzellen (Fuel Cells) gespeichert. Die zitierte Fachliteratur behandelt alle Fragen der Brennstoffzellentechnologie, zum Beispiel Elektroden, brennstoffzellenbetriebene Fahrzeuge, Blockheizkraftwerke u.v.m. Auf die Daten kann aufgrund ihrer Aufbereitung sehr schnell und über verschiedene Suchwege zugegriffen werden. Die Energiedatenbanken werden in Halle 18, 1.OG, Stand N18 gezeigt.

Hannover Messe Industrie

Brennstoffzellentechnologie auf CD-ROM

FIZ Karlsruhe liefert aktuelle Informationen und Literaturhinweise zu neuen Energietechniken / Informationssammlungen werden gedruckt, online und auf CD-ROM angeboten

Hannover/Karlsruhe, April 2001 – Der Einsatz der Brennstoffzelle bei der Energieerzeugung und im Verkehrsbereich ist mit hohen Erwartungen verbunden. So werden Wasserstoff und Brennstoffzellen in diesem Jahr auf der Hannover Messe Industrie (23. bis 28.4.) eine große Rolle spielen. Mehr als 60 Unternehmen aus acht Ländern präsentieren Anwendungen dieser neuen Technologie. Das Fachinformationszentrum (FIZ) Karlsruhe liefert die passende Informationsquelle dazu: 25.000 Literaturzitate internationaler wissenschaftlicher und technischer Veröffentlichungen über Brennstoffzellen sind auf der neuen CD-ROM Brennstoffzellen (Fuel Cells) gespeichert. Die zitierte Fachliteratur behandelt alle Fragen der Brennstoffzellentechnologie, zum Beispiel Elektroden, brennstoffzellenbetriebene Fahrzeuge, Blockheizkraftwerke u.v.m. Auf die Daten kann aufgrund ihrer Aufbereitung sehr schnell und über verschiedene Suchwege zugegriffen werden. Die Energiedatenbanken werden in Halle 18, 1.OG, Stand N18 gezeigt.

Neben den Literaturhinweisen enthält die neue Brennstoffzellen-CD-ROM auch die Volltexte deutscher und internationaler Forschungsberichte (rund 4.000 Seiten) sowie von Berichten zu deutschen Forschungsvorhaben des Bundesforschungs- und des Bundeswirtschaftsministeriums (BMBF, BMWI). Außerdem gibt es unter http://energy.fiz-karlsruhe.de einen Link zu der neuen Brennstoffzellen-Suchmaschine. Sie führt zu aktuellen Informationen zum Thema Brennstoffzellen im Internet. Die CD-ROM Datenbank Brennstoffzellen kostet 95,- Mark zuzüglich Versandkosten.

Bereits seit 1985 Jahren stellt die Projektgruppe Energie und Umwelt des FIZ Karlsruhe im Auftrag von Bund, Ländern und der Europäischen Gemeinschaft praxisorientierte Informationsdienste zu allen Energiefragen her. Umfassend sind die gesammelten Daten und Fakten aus der internationalen Energieforschung in der Online-Datenbank ENERGY auf dem wissenschaftlich-technischen Informationsnetz STN International bereitgestellt. Darüber hinaus gibt es verschiedene, thematisch sortierte Auskopplungen, die als gedruckte Informationsdienste und auf CD-ROM angeboten werden.

In der Reihe CD-ROM Energie sind bisher erschienen:
1. Erneuerbare Energien
2. Rationelle Energieverwendung
3. Kommunale Energieversorgung
4. Wärmepumpen
5. Energieintensive Unternehmen
6. Energie und Umwelt – Luft, Wasser, Boden, Müll
7. Solarenergie
8. 15 Jahre BINE Projekt-Info-Service
9. Brennstoffzellen – Fuell Cells.
10. Fossile Brennstoffe (erscheint Mai 2001)

Die CD-ROM-Datenbanken können online bestellt werden unter http://www.fiz-karlsruhe.de (Products, CD-ROM’s Energie oder unter Punkt Energy and Environment, Stichwort: CD-ROM-Datenbanken Energie). Dort sind auch weitere Informationen zu den einzelnen CDs zu finden. Wie man an die Online-Datenbanken auf STN International herankommt, steht ebenfalls auf der Einstiegsseite des FIZ Karlsruhe.

Schriftliche und telefonische Bestellungen für CD-ROM-Ausgaben können aufgegeben werden bei:

Fachinformationszentrum (FIZ) Karlsruhe, Frau U. Iser
Hermann-von Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel. 07247/808-326, Fax 07247/808-132
E-Mail ui@fiz-karlsruhe.de,http://energy.fiz-karlsruhe.de

Weitere Informationen:

Fachinformationszentrum (FIZ) Karlsruhe, STN Servicezentrum Europa
Postfach 2465, D-76012 Karlsruhe
Tel. 07247/808-555, Fax 07247/808-259
E-Mail helpdesk@fiz-karlsruhe.de,http://www.fiz-karlsruhe.de

Ansprechpartner auf der Hannover Messe Industrie:
Halle 18, 1.OG Stand N18
Dipl.-Ing. Friedemann Böhm, Dr. Walter Buckel, Gerhard König

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

Ruediger Mack idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Miteinander im Wasser leben

Internationales Genom-Projekt zu aquatischen Arten in Symbiose startet Nicht nur an Land auch unter Wasser gibt es Organismen, die in Symbiose, einer sehr speziellen Partnerschaft leben, wo der eine auf…

Der Ring um das Schwarze Loch in M 87* funkelt

2019 veröffentlichte die Event Horizon Telescope Kollaboration das erste Bild eines Schwarzen Lochs und enthüllte damit M 87* – das supermassereiche Objekt im Zentrum der Galaxie Messier 87. Das EHT-Team…

Überflutungs-Risiken: Genauere Daten dank Covid-19

Momentan entwickelte GPS-Verfahren erlauben es, Höhenänderungen der Erdoberfläche regelmäßig zu messen. Eine Studie der Universität Bonn belegt nun, dass sich während der Pandemie die Qualität der Messdaten zumindest an manchen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close