photokina: Großer Ausstellerzuspruch für das Branchenhighlight des Jahres

Die photokina – internationale Leitmesse der Photo- und Imagingbranche – schreibt ihre langjährige Erfolgsgeschichte auch 2008 fort.

Rund fünf Monate bevor die Messe ihre Tore öffnet werden die noch verfügbaren Ausstellungsflächen langsam knapp. Mehr als 90 Prozent der buchbaren Flächen sind bereits belegt. Das Interesse der Unternehmen ist ungebrochen groß. So meldet die Koelnmesse bereits jetzt mehr als 100 Neuaussteller, die sich und Ihre Produkte erstmals auf der photokina präsentieren.

Zahlreiche ausstellende Unternehmen – darunter Sony, Panasonic, Samsung, Canon und Leica – werden zudem in diesem Jahr ihre Ausstellungsflächen nochmals zum Teil deutlich vergrößern. Damit setzt sich der positive Entwicklungstrend der vergangenen Jahre auch 2008 fort. Den Grund dafür sehen die photokina Veranstalter – Koelnmesse und Photoindustrie-Verband – in der einzigartigen internationalen Bedeutung der Messe für die gesamte Photo- und Imagingindustrie.

Das sieht man auch in Redmond, dem Sitz des Softwaregiganten Microsoft so. Nach einer Abstinenz 2006 wird der amerikanische Global Player in diesem Jahr wieder mit einer großen Präsenz auf der photokina 2008 vertreten sein. Mit General Imaging wird darüber hinaus ein neuer Anbieter im Kamerasegment erstmals seine Produkte auf der photokina vorstellen. Insgesamt werden zur photokina zirka 1.600 Unternehmen aus rund 50 Ländern erwartet.

Die photokina findet von 23. bis 28. September 2008 auf dem Kölner Messegelände statt. Sie ist täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Fachbesucher und Endverbraucher geöffnet.

Ansprechpartner für Medien

Michael Steiner pressetext.deutschland

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Regionaler Wasserstoff aus Biomasse – sauber und effizient!

An der Hochschule Hof macht eine Unternehmensgründung auf sich aufmerksam, die wichtige Lösungen für die Energiewende liefern könnte: Die BtX energy GmbH bietet unterschiedliche Verfahren, um aus Biomasse hochwertigen Wasserstoff…

QuaIitätssicherung für Bioproben

Zusammen mit dem German Biobank Node entwickeln Biobank-Experten des Universitätsklinikums Jena ein Qualitätssicherungskonzept für den Umgang mit flüssigen Biomaterialproben. Anhand typischer Veränderungen ausgewählter Probenbestandteile wollen sie ein standardisiertes Verfahren entwickeln,…

Die ersten Löwen-Embryonen aus eingefrorenen Eizellen

Einem Team aus Wissenschaftler*innen des Berliner Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) und der Universität Mailand, Italien, in Kooperation mit dem Givskud Zoo – Zootopia in Dänemark ist es gelungen,…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen