Modifikatoren von DuPont steigern Leistung von Compounds für Kabel und Leitungen

Grafik: DuPont <br>Bei gleicher Zugfestigkeit und Bruchdehnung bietet das neue Kopplungsagens Fusabond® N525 von DuPont eine deutlich geringere Steifigkeit als herkömmliche Typen. Dadurch kann dadurch die Flexibilität von halogenfrei flammgeschützten Kabelcompounds signifikant gesteigert werden.

Dazu gehören Fusabond® Kopplungsagenzien, Elvaloy® Terpolymere auf Ethylenbasis, Elvaloy® AC Ethylenacrylate und Elvax® Ethylenvinylacetate (EVA), die insbesondere in halogenfrei flammgeschützten (HFFR) Compounds zum Einsatz kommen.

Neu ist das Kopplungsagens Fusabond® N525. Damit hergestellte halogenfrei flammgeschützte Compounds sind deutlich flexibler als bei Verwendung herkömmlicher Modifikatoren dieser Art. Dazu Gustav Jannerfeldt, Market Segment Leader Wire and Cable bei DuPont P&IP: „Üblicherweise ist die Flexibilität von HFFR-Kabeln gering.

Fusabond® NMO525D bewirkt hier deutliche Verbesserungen, ohne andere Eigenschaften wie die Festigkeit und Bruchdehnung des Compounds zu verschlechtern. Dabei bietet dessen gleichmäßig hohe Qualität, die für alle Fusabond® Kopplungsagenzien von DuPont typisch ist, eine wichtige Grundlage für hochwertige, lange haltbare Endprodukte.“

Zu den Messeschwerpunkten von DuPont P&IP gehört auch der Einsatz der hochpolaren Elvaloy® Terpolymere auf Ethylenbasis. In HFFR-Kabelcompounds verbessern sie sowohl die Öl- und Chemikalienbeständigkeit als auch die Tieftemperatur-Flexibilität. Sonst mit der Verarbeitung hochpolarer EVA mit hohem VA-Anteil verbundene Einschränkungen, wie das Aneinanderhaften der Pellets, treten bei Elvaloy® nicht auf.

DuPont Verpackungs- und Industrie-Polymere (P&IP) ist ein führender, weltweit agierender Hersteller von Hochleistungs-Kunststoffen und -Folien für eine Vielzahl von Verpackungs- und Industrieanwendungen. Zu den bekanntesten Ethylen-Copolymeren gehören Surlyn® Kunststoffe für Verpackungs- und Industrieanwendungen, Bynel® coextrudierbare Haftvermittler, Selar® PA amorphe Polyamid-Barrierekunststoffe, Nucrel® Säure-Copolymere, Elvax® EVA-Copolymere, Elvaloy®, Elvaloy® AC und Entira® sowie Fusabond® Modifikatoren.

DuPont ist ein wissenschaftlich orientiertes Produktions- und Dienstleistungs-Unternehmen. 1802 gegründet, setzt DuPont die Wissenschaften für nachhaltige Problemlösungen ein, die für Menschen allerorts das Leben besser, sicherer und gesünder machen. DuPont ist in über 70 Ländern aktiv und bietet eine breite Palette innovativer Produkte und Dienstleistungen für Branchen wie Landwirtschaft, Nahrungsmittel, Bauen und Wohnen sowie Transport.

Das DuPont Oval, DuPont™, The miracles of science™, Elvaloy®, Elvax® und Fusabond® sind markenrechtlich geschützt für DuPont oder eine ihrer Konzerngesellschaften.

Redaktioneller Kontakt:
Horst Ulrich Reimer
Telefon: ++49 (0) 61 72/87-1297
Telefax: ++49 (0) 61 72/87-1266
E-Mail: Horst-Ulrich.Reimer@dupont.com

Ansprechpartner für Medien

Horst Ulrich Reimer Du Pont

Weitere Informationen:

http://www.dupont.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Kälteschutz für Zellmembranen

Moose und Blütenpflanzen haben gleichartigen Mechanismus auf unterschiedlicher genetischer Grundlage entwickelt Ein Team um die Pflanzenbiologen Prof. Dr. Ralf Reski am Exzellenzcluster Zentrum für Integrative Biologische Signalstudien (CIBSS) der Universität…

Jenaer Forschungsteam erkennt Alzheimer an der Netzhaut

Alzheimer an den Augen erkennen, lange bevor die unheilbare Erkrankung ausbricht: Diesem Ziel ist ein europäisches Forschungsteam unter Beteiligung des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) einen Schritt näher gekommen. Mithilfe…

Multiple Sklerose – Immunzellen greifen Synapsen der Hirnrinde an

Schädigungen der grauen Hirnsubstanz tragen maßgeblich zur Progression der Multiplen Sklerose bei. Ursache sind Entzündungsreaktionen, die zum Synapsenverlust führen und die Aktivität der Nervenzellen vermindern, wie Neurowissenschaftler zeigen. Multiple Sklerose…

Partner & Förderer