Alpiner Straßenbau: Tag der Kommunen auf der Fachmesse VIATEC

Das Land Tirol – Landesbaudirektion (Abteilung Straßenbau, Sachgebiet Straßenerhaltung, Abteilung Brücken und Tunnelbau, Abteilung Geoinformation und das Sachgebiet Fahrzeug und Maschinenlogistik) ist mit einem Stand und einer Sonderausstellung bei der Viatec 2010 vertreten, die vom 24. bis 26. Februar auf der Messe Innsbruck stattfindet.

Die Besucher können dabei die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit den Experten der Landesstraßenverwaltung, Bürgermeistern und Fachkollegen aus dem In- und Ausland nutzen. Im Speziellen gilt dies für den 24. Februar, an dem die Experten zu interessanten Themen wie aktuelle Baumaßnahmen an Landesstraßen im Jahr 2010, Straßenerhaltung, Winterdienst, Haftungsfragen in der Straßenerhaltung, Gerätebeschaffung, Lärmschutz (Lärmschutzfenster, baulicher Lärmschutz), Erhaltung von Straßenbrücken, Brückenprüfung, Vermessung, Laserscanning und Orthophotos zur Verfügung stehen.

Straßenbau und Infrastrukturbewirtschaftung in alpinen Bereichen sind auch im 21. Jahrhundert eine große technische Herausforderung für Länder und Kommunen. Die „Viatec“ ist die einzige Fachmesse, die praxisnahe Lösungen anbietet. Im Mittelpunkt stehen Bau, Instandsetzung und Erhaltung von Straßen-, Tunnel- und Brückenbauwerken in Hochlagen und in klimatisch anspruchsvollen Zonen. Aktuelle Bauweisen und innovative Technologien werden umfassend dargestellt. Alle führenden Firmen aus den Bereichen Straßen-, Tunnel- und Brückenbau sind vertreten.

Das Tunnel- und Straßenbau Jahrhundertprojekt Brenner Basistunnel wählt die Viatec 2010 als Forum für den „BC 2010 BrennerCongress – Internationales Symposium Brenner Basistunnel und seine Zulaufstrecken“. Dabei werden aktuelle Themen wie die Lebensdauer, die Brandbeständigkeit und innovative Technologien im Betonbau oder die Instandsetzung und das Management von Straßen im alpinen Raum behandelt. Ziel des Kongresses ist die Präsentation des aktuellen

Planungs- und Realisierungstandes des Basistunnels und der Zulaufstrecken.

Rückfragehinweis:
Maria Kostner
Leiterin Pressestelle
Head of Press Office
come
congress & messe innsbruck
Tel.: +43 (0)512 5936-111
Fax: +43 (0)512 5936-7

Media Contact

Maria Kostner presseportal

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close