Besserer Schutz durch Nanotechnologie

Die beiden Unternehmen Nano 4 You, Bexbach, und sarastro, Göttelborn, haben gemeinsam einen neuen Reiniger entwickelt: Nano 4 You Conditioner. Es handelt sich dabei um ein Produkt, das versiegelte Flächen, die regelmäßig gereinigt werden, besser pflegt und länger schützt. Ob Holz-, Stein- oder Keramikböden – der lösungsmittelfreie und selbst trocknende Reiniger eignet sich für alle Materialien. Einzige Voraussetzung für die optimale Wirkung: Der zu reinigende Untergrund muss bereits versiegelt sein. Erst dann werden die Haltbarkeit und die Wirkung von Versiegelungen noch einmal verbessert. Verantwortlich für den Effekt sind Kleinstmengen an Nanopartikeln, die dem Reiniger als Additiv zugesetzt sind. Damit gibt es erstmals ein Produkt, das diese schützenden Eigenschaften aufweist.

Auch versiegelte Flächen, etwa Fußböden, Wände oder Mauern, sind anfällig für Kratzer oder Umweltverschmutzungen. Regelmäßiges Reinigen können diese Blessuren nicht rückgängig machen – im Gegenteil: Jeder Reinigungsvorgang ist gleichzeitig ein mechanischer Abrieb, der eine Versiegelung schwächt. Der von Nano 4 You und sarastro entwickelte konditionierte Neutralreiniger schützt die Fläche derart, dass es zum einen erst gar nicht zu Verletzungen einer Fläche kommt und zum anderen, dass Versiegelungen neue Haltbarkeit erlangen. „Mit der Verwendung des neuen Reinigers schafft man es präventiv, Beschichtungen zu schützen und zu erhalten“, erklärt Alain Neumann, verantwortlich für Produktentwicklung und Anwendungstechnik bei Nano 4 You. „Unser Motto, unter dem wir das Produkt entwickelt haben: Lieber vorbeugen als nachbeugen!“

Nano 4 You entwickelt und produziert Produkte auf Basis der Nanochemie. Schwerpunkt des Unternehmens bilden Veredelungen von Oberflächen, beispielsweise antimikrobielle Beschichtungen von Fassaden, welche die Bausubstanz von Fassaden schützen.

Nano4you ist Mitglied bei NanoBioNet, dem Netzwerk der Nano- und Biotechnologie. NanoBioNet hat kürzlich die Auszeichnung als „Ausgewählter Ort im Land der Ideen“ erhalten.

Nähere Informationen:

Alain Neumann, Nano 4 You GmbH, In der Kolling 15,
66450 Bexbach, Telefon: 6826 96 52 90, info(at)nano4you.com

Ansprechpartner für Medien

Leslie Dennert NanoBioNet e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Materialforschung mit Ultra-Kurzpuls-Laserquelle

Universität Bayreuth verfügt über leistungsstarkes Großgerät. Die Ingenieurwissenschaften an der Universität Bayreuth verfügen seit kurzem über ein einzigartiges, mit einer Ultra-Kurzpuls-Laserquelle ausgestattetes Lasergerät zur Bearbeitung von Materialien. Auf den Gebieten…

Offene IT-Plattform xito.one: Low Code für Serviceroboter

Begleitendes Forschungsprojekt SeRoNet zeigt Flagge auf automatica sprint. Coronabedingt letztes Jahr abgesagt, findet vom 22. bis 24. Juni 2021 die digitale Fachmesse automatica sprint statt. Das Fraunhofer IPA präsentiert dort…

Evolution: Auf verschiedenen Wegen zum Ziel

Fruchtfliegen haben im Lauf der Evolution unterschiedliche Lösungen gefunden, um die ungleiche Verteilung von Geschlechtschromosomen zu kompensieren. Die Geschlechtschromosomen sind im Tierreich oft ungleich verteilt: Weibliche Zellen verfügen über zwei…

Partner & Förderer