SMaL macht dem Auto Augen – Automobilkamera ACM100 sorgt für Quantensprung in KFZ-Sicherheitssystemen

Führender Anbieter von KFZ-Sicherheits- und Assistenzsystemen entscheidet sich für die ACM100 von SMaL Camera Technologies

SMaL Camera Technologies, führender Hersteller von Lösungen für digitale Fotografie, hat heute die Automobilkamera ACM100 vorgestellt. Die erste hochleistungsfähige voll integrierte Kameralösung bedeutet einen Quantensprung in der Technologie von Fahrzeug-Sicht-, Sicherheits- und Assistenzsystemen. Ein weiterer großer Systemanbieter von Automobiltechnologien wird diese Lösung als Schlüsselkomponente in fortschrittlichen Sicherheitssystemen für Fahrerschutz, Kollisionsvermeidung, Nachtsichtunterstützung und Fahrspurführung integrieren. Die ACM100 kombiniert einen hohen Dynamikbereich bei allen Lichtverhältnissen mit sensibler Infrarotabtastung im Nahbereich und liefert so den Sicherheitssystemen unter allen Bedingungen detailreiche und verlässliche Bilder.

Fortschrittliche Technologie für beste Performance

Die ACM100 von SMaL liefert unter allen Lichtbedingungen eine hohe Bildqualität und verbessert so die Performance der Anwendungen und Algorithmen des Sicherheitssystems, das von der Leistung des Kamera-Outputs abhängt. Die „Autobrite-Adaptive-Wide-Dynamic-Range-Technologie“ von SMaL stellt einen Dynamikbereich zur Verfügung, der mit bis zu 120 dB 500Mal über dem von Standard-CMOS- oder CCD-Kameras liegt. Auch unter schwierigen und unterschiedlichen Lichtverhältnissen mit extremen Hell- und Dunkelbereichen in derselben Szene liefert das Kamerasystem stets gestochen scharfe und detailreiche Bilder.

Media Contact

Jürgen Rast Harvard PR

Weitere Informationen:

http://www.SMaLcamera.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Multifunktionales Werkzeug für Antifouling-Beschichtungen

– niederenergetischer Elektronenstrahl. Mit der Elektronenstrahltechnologie können Oberflächen zuverlässig behandelt und funktionalisiert werden. Jetzt gelang am Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP die Erzeugung von Antihaftbeschichtungen auf Kunststofffolien…

Industrielle Produktion mit KI optimieren

Karlsruher Forschungsfabrik: Immer kürzere Produktlebenszyklen und volatile Märkte zwingen Unternehmen, qualitativ hochwertige Produkte schnell mit neuen, unreifen Prozessen herzustellen. Vergleichbar mit einer Software, die während der Anwendung durch Updates stetig…

Mechanismus für Internet-Sicherheit gebrochen

Das Team der ATHENE-Wissenschaftlerin Prof. Dr. Haya Shulman hat einen Weg gefunden, wie einer der grundlegenden Mechanismen zur Absicherung des Internet-Verkehrs ausgehebelt werden kann. Der Mechanismus, genannt RPKI, soll eigentlich…

Partner & Förderer