Wegen Aschewolke: Siemens stellt Messestand ins World-Wide Web

Viele internationale Kunden mussten wegen des lahmgelegten Flugverkehrs ihren Messebesuch kurzfristig absagen. Siemens hat auf die spezielle Situation blitzschnell reagiert und einen kompletten Rundgang über den Messestand im Internet online gestellt.

Daheimgebliebene haben so nun die Möglichkeit, den Siemens-Stand auf der Hannover Messe zumindest virtuell zu erleben.

Online können sich Besucher eine Guided Tour zur Hannover Messe ansehen. Das 6-minütige Video führt den Besucher über den Siemens-Stand und erklärt anhand ausgewählter Beispiele, wie sich ökonomische Effizienz, Produktivität und ökologische Verantwortung vereinbaren lassen.

Im Laufe der nächsten Tage werden weitere Videos folgen. Bis zu 20 werden es bis zum Ende der Hannover Messe sein. Zudem finden Sie auf dieser Seite neben der Guided Tour zusätzliche Neuigkeiten rund um den Messeauftritt von Siemens:

www.hannover-messe.siemens.de

Media Contact

Siemens Industry

Weitere Informationen:

http://www.hannover-messe.siemens.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Klimawandel verursacht Artensterben im Schwarzwald

Schon heute hinterlässt der Klimawandel in den Mooren im Schwarzwald seine Spuren. Durch steigende Temperaturen und längere Trockenperioden sind dort in den vergangenen 40 Jahren bereits zwei typische Pflanzenarten ausgestorben….

Experiment bildet Elektronentransfer im Molekül ab

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickeln in dem neuen Projekt „Multiskalen Pump-Pump-Probe-Spektroskopie zur Charakterisierung mehrschrittiger Elektronentransferkaskaden“ (kurz: „Multiscale P3S“) eine bisher einzigartige Untersuchungsmethode, um genau unter die Lupe zu…

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close