Energiebau präsentiert internationale Photovoltaik-Lösungen auf der Hannover Messe

Als Partner der Kampagne „Photovoltaik NRW – Solarstrom für Nordrhein-Westfalen“ zeigt Energiebau im Rahmen des NRW-Gemeinschaftsstandes erfolgreiche Projektentwicklungen und bietet als internationaler Dienstleister seine Beratung in der Projektierung, Planung, Finanzierung und Installation von autarken und netzgekoppelten Solarstromanlagen an.

Seit mehr als 25 Jahren bietet Energiebau seinen Kunden schlüsselfertige Photovoltaik (PV)-Kraftwerke für private und gewerbliche Dächer sowie Freiflächen an.

Die Installation hunderter netzgekoppelter und autarker PV-Anlagen in mehr als 15 Ländern hat eine umfangreiche Kompetenz in der Anlagenprojektierung aufgebaut.

Besondere Projekterfahrung besteht in der regenerativen Stromversorgung netzferner Gebiete mit Hilfe von autarken Solarstromsystemen, die durch das langjährige Engagement auf dem afrikanischen Kontinent gewonnen werden konnte. Das mit der Entwicklungsagentur InWent entwickelte und in mehreren Pilotprojekten erfolgreich umgesetzte Konzept für eine erneuerbare Stromversorgung in den ländlichen Regionen von Entwicklungsländern wurde 2007 mit dem Roy Family Award der Harvard University ausgezeichnet.

Über Energiebau Solarstromsysteme GmbH:

Das 1983 gegründete Unternehmen Energiebau Solarstromsysteme gehört zu führenden Anbietern von Solarstromsystemen in Europa.

Die Ausrichtung des Unternehmens fußt auf den drei Geschäftsfeldern der Projektierung und Finanzierung von Photovoltaikanlagen, des Fachgroßhandels für Solarstromkomponenten und -systemen sowie der Herstellung des PV-Montagesystems LORENZ®.

Rund 250 Mitarbeiter in der Firmenzentrale in Köln sowie in den Vertretungen in Italien, Frankreich und den Beneluxstaaten erwirtschafteten 2009 einen Umsatz von über 300 Millionen Euro.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Timo Glatz, Presseabteilung
Energiebau Solarstromsysteme GmbH
Heinrich-Rohlmann-Str.17
D-50829 Köln
Telefon: +49 (0) 221-98966-1530
Fax: +49 (0) 221-98966-11
presse@energiebau.de

Media Contact

Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Durchleuchten im Nanobereich

Physiker der Universität Jena entwickeln einen der kleinsten Röntgendetektoren der Welt Ein Röntgendetektor kann Röntgenstrahlen, die durch einen Körper hin­durchlaufen und nicht von ihm absorbiert werden, aufnehmen und somit ein…

Wer hat das Licht gestohlen?

Selbstinduzierte ultraschnelle Demagnetisierung limitiert die Streuung von weicher Röntgenstrahlung an magnetischen Proben.   Freie-Elektronen-Röntgenlaser erzeugen extrem intensive und ultrakurze Röntgenblitze, mit deren Hilfe Proben auf der Nanometerskala mit nur einem…

Mediterrane Stadtentwicklung und die Folgen des Meeresspiegelanstiegs

Forschende der Uni Kiel entwickeln auf 100 Meter genaue Zukunftsszenarien für Städte in zehn Ländern im Mittelmeerraum. Die Ausdehnung von Städten in niedrig gelegenen Küstengebieten nimmt schneller zu als in…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close