PNY Technologies stellt die neue Quadro FX 4700X2 Grafikkarte auf der Digital Factory vor

PNY Technologies zeigt auf der diesjährigen Digital Factory (Hannover Industriemesse) vom 21.04 – 25.04.2008 die neusten Entwicklungen im Hardwarebereich für CAD Arbeitsplätze und Virtual Reality. Auf dem PNY Stand in Halle 17/ F60 können Besucher verschiedene Hardwarelösungen live im Zusammenspiel mit den gängigsten Softwarelösungen aus dem CAD/CAM und VR Umfeld testen.

Moderatoren der Online-Community CAD.de werden Softwarepakete wie beispielsweise Autodesk AutoCAD und Inventor, SolidWorks, CATIA V.5 oder Pro/ENGINEER Wildfire auf der PNY Quadro FX 4700X2 Grafikkarte in Workstations der Firma Wortmann präsentieren. Die Quadro FX 4700X2 bietet dabei, ausgestattet mit 2 dedizierten GPUs und insgesamt 2 GByte Speicher, Leistung der absoluten Spitzenklasse. Auch lassen sich so bis zu 4 Monitore an einer Workstation und einer jeweiligen Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln mit voller 3D Beschleunigung parallel betreiben.

Mit Acrobat 3D, welches Adobe am PNY Stand präsentiert, lassen sich direkt aus der CAD Applikation 3D Modelle in das bekannte PDF Format integrieren. Daneben zeigt 3Dconnexion mit dem SpaceNavigator und SpacePilot die neusten 3D Eingaberäte zum interaktiven Navigieren und Arbeiten im 3D Raum.

Daneben wird am PNY Stand, zusammen mit 3dims und VRec, eine auf einem Grafikcluster von Schneider Digital basierende aktive Stereo Rückprojektion zur Darstellung von in Echtzeit gerenderten photorealistischen Inhalten gezeigt. Realisiert mit PNY Quadro FX 5600 G Grafikkarten zur Synchronisierung der Bildinhalte können so auch erstmals über Raytracing erzeugte Inhalte in voller 4K (3840 x 2160 Pixel) Auflösung darstellt werden.

„Wir freuen uns, erneut auf der Digital Factory auszustellen, da diese eine erstklassige Plattform für den Austausch und Kontakt mit Entscheidungsträgern aus der verarbeitenden Industrie ist“, erklärt Martin Haufschild, Sales Director der PNY Technologies QUADRO GmbH, und führt fort „Für PNY ist dies eine hervorragende Gelegenheit, die neue Quadro FX 4700X2 Grafikkarte vorzustellen.“

Für Interviewtermine mit Martin Haufschild, Sales Director von PNY Technologies QUADRO GmbH, oder Produktdemonstrationen wenden Sie sich bitte per e-mail an Julia Irrgang: j.irrgang@open2europe.com

Über PNY Technologies:
PNY Technologies wurde 1985 gegründet und ist heute einer der führenden Hersteller einer kompletten Produktpalette rund um den Computer.

Seit 2002 ist PNY der exklusive Partner für Erweiterungskarten der NVIDIA Quadro Grafiklösungen für Bildschirmarbeitsplätze. Seit dem wickelt PNY die Vermarktung der Quadro Grafikkarten mit Integratoren, Distributoren und VARs in den USA, Europa, dem Mittleren Osten und Afrika ab. Die NVIDIA Quadro basierten Grafikkarten von PNY sind die stärkste und Feature-reichste Serie der Hochleistungs-Grafikkarten für Profis. Ausgezeichnet für die wichtigsten CAD/CAM- und DCC-Anwendungen liefern sie unübertroffen viel Power um die Produktivität zu optimieren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pny.eu .

Ansprechpartner für die Presse
PNY Technologies
PNY Technologies QUADRO GmbH
Martin Haufschild
Schumanstr. 18 a
52146 Würselen
Tel.: 02405 / 40848-0
Fax: 02405 / 40848-99
MHAUFSCHILD@pny-europe.com
www.pny.eu
Public Relations Agency
Open2Europe
Julia Irrgang
63/65 Avenue Gabriel Péri
92600 Asnières sur Seine
Tel.: +33 155 02 15 01
Fax: +33 147 90 29 38
j.irrgang@open2europe.com
www.open2europe.com

Media Contact

Deutsche Messe AG

Weitere Informationen:

http://www.hannovermesse.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit dem Klimawandel Schritt halten?

GEOMAR-Studie zeigt Anpassungsfähigkeit von Ruderfußkrebsen, solange nicht zu viele Stressfaktoren gleichzeitig auftreten. Die für die Nahrungsnetze der Ozeane wichtigen Copepoden können sich genetisch an wärmere und saurere Meere anpassen. Dies…

Arktisches Meereis weiter auf dem Rückzug

Der heiße Sommer 2022 auf der Nordhalbkugel wirkt sich zwar nur moderat auf die Meereisbedeckung aus, der Negativtrend setzt sich aber weiter fort. Am 16. September erreichte das Meereis in…

Mehrjährige Blühstreifen in Kombination mit Hecken

… unterstützen Wildbienen in Agrarlandschaften am besten. Blühzeitpunkte von Blühstreifen und Hecken ergänzen sich gegenseitig und fördern Bienendiversität. Vivien von Königslöw: „Ergebnisse legen nahe, bevorzugt mehrjährige Blühstreifen statt einjährige Blühstreifen…

Partner & Förderer