Zukunft der Multimedia-Industrie – Prof. Wiegand erhält Leadership Award des IMTC

Industrienahe Forschung gewürdigt

„Ich freue mich besonders über diesen Preis eines internationalen Industriekonsortiums, weil dadurch auch die weltweite wirtschaftliche Relevanz unserer wissenschaftlichen Arbeiten anerkannt wird“, sagt Prof. Thomas Wiegand nach der Preisverleihung in Porto.

Zu den Vergabekriterien des IMTC Leadership Awards zählen unter anderem Leistungen, die zur Standardisierung innerhalb der Multimedia-Branche beitragen.

Wesentliche Beiträge zu Videocodierstandards

Mehr als 1 Milliarde Geräte nutzen derzeit bereits den von Prof. Wiegand und der Abteilung Image Processing des Fraunhofer HHH mitgestalteten Standard H.264/MPEG-AVC zur Übertragung von Videos.

Auch an der Entwicklung des zukünftigen, noch effizienteren Standards High Efficiency Video Coding H.265/MPEG-HEVC sind Prof. Wiegand und seine Abteilung im Rahmen der Standardisierung der ITU-T Video Coding Experts Group, VCEG, und der ISO/IEC Moving Picture Experts Group, MPEG, beteiligt.

Ziel der Forschung und Entwicklung im Bereich Videocodierung ist die Reduzierung der Bitrate von Videos bei gleichbleibender visueller Bildqualität.

Media Contact

Gudrun Quandel Fraunhofer-Institut

Weitere Informationen:

http://www.hhi.fraunhofer.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Es tut sich was auf den Nanoteilchen

Physiker am Max-Planck-Institut für Quantenoptik und der Ludwig-Maximilians-Universität München in Zusammenarbeit mit der Stanford University haben erstmals mit Hilfe von Laserlicht den Ort von lichtinduzierten Reaktionen auf der Oberfläche von…

Wichtiger genetischer Ursprung unserer Sinne identifiziert

Forscher*innen haben die Funktion eines Gens entschlüsselt, das essentiell für die Bildung von Nervenstrukturen im Kopf von Wirbeltieren und ihrer Wahrnehmung der Umwelt ist. Dieses Gen spielt auch in den…

Neue Messmethode in der Molekular- Elektronik

Die Steuerung von elektrischen Signalen mithilfe einzelner Moleküle ermöglicht die Miniaturisierung von Transistoren in integrierten Schaltkreisen bis auf die atomare Ebene. Dieses Forschungsgebiet der molekularen Elektronik ebnet nicht nur den…

Partner & Förderer