Würzburger Medizinerin von Deutscher Gesellschaft für Kardiologie ausgezeichnet: Dr. Alma Zernecke erhält Albert-Fraenkel-Preis

Zwar sind zahlreiche Auslöser bereits bekannt, doch was die Entwicklung der Krankheit genau beeinflusst ist noch offen. Dr. Alma Zernecke, Nachwuchsgruppenleiterin am Rudolf-Virchow-Zentrum Würzburg und Privatdozentin der Universität, beschäftigt sich mit diesen Faktoren.

Sie untersucht die Rolle von Immunzellen und wie Chemokine – kleine Signalproteine – deren Fortbewegung steuern. Für diese grundlegenden Arbeiten wurde die Medizinerin nun mit dem Albert-Fraenkel-Preis 2010 der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK) ausgezeichnet.

Bei dem Preis handelt es sich um eine wissenschaftlich hochrangige Auszeichnung der DGK. Das Besondere ist, dass sie an Wissenschaftler nicht für eine einzelne Publikation zu einem speziellen Thema, sondern für deren kontinuierliche Leistung verliehen wird. Geehrt werden deutschsprachige Wissenschaftler, die sich durch Veröffentlichungen auf dem Gebiet der Physiologie, Pharmakologie, Pathologie, Klinik oder Therapie des Kreislaufs qualifiziert haben. Die Wissenschaftler können sich nicht um den Preis bewerben.

Die gebürtige Münchenerin Alma Zernecke ist Heisenberg-Stipendiatin der DFG und mit 33 Jahren derzeit die jüngste Nachwuchsgruppenleiterin am Rudolf-Virchow-Zentrum. Zernecke studierte von 1996 bis 2003 Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Im Jahr 2002 absolvierte sie ein Auslandssemester an der Harvard Medical School in Boston, USA.

Ihre wissenschaftliche Karriere begann Zernecke im Anschluss an das Studium an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen. 2009 kam sie als Nachwuchsgruppenleiterin ans Rudolf-Virchow-Zentrum. Der von der Firma Hoffmann-La Roche (Grenzach-Wyhlen) gestiftete Albert-Fraenkel-Preis ist mit 5.200 Euro dotiert und wurde diesmal zu gleichen Teilen an Alma Zernecke und Prof. Dr. Thomas Thum (Medizinische Hochschule Hannover) verliehen.

Media Contact

Kristina Kessler idw

Weitere Informationen:

http://www.rudolf-virchow-zentrum.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Gedächtnistraining für das Immunsystem

Nach einer Infektion merkt sich das Immunsystem den Krankheitserreger und kann deshalb bei einer erneuten Infektion schnell reagieren. Wissenschaftler der Universität Würzburg haben jetzt neue Details dieses Vorgangs entschlüsselt. Wenn…

Wundheilende Wellen

Wie fragen Zellen in unserem Körper nach dem Weg? Selbst ohne eine Karte, die ihnen den Weg weist, wissen sie, wohin sie gehen müssen, um Wunden zu heilen und unseren…

Treffen der Generationen im Herzen der Galaxis

Astronomen finden eine bisher unbekannte Population von Sternen nahe dem Zentrum der Milchstraße Das Zentrum unserer Heimatgalaxie gehört zu den sternreichsten Gebieten des bekannten Universums. Innerhalb dieser Region haben nun…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close