Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App

Der „Red Dot“ hat sich international als eines der begehrtesten Qualitätssiegel für gute Gestaltung etabliert.

„Wir freuen uns sehr, dass wir diese besondere Auszeichnung erhalten haben. Dies bestätigt uns ein weiteres Mal, dass wir mit der „dormakaba 360° City“ ein innovatives Vertriebstool geschaffen haben,“ betont Uwe Eisele, Leiter Marketing Deutschland.

In der neuen Version wurden wichtige Produkte aus dem ehemaligen Dorma-Bereich, wie z.B. diverse Türschließer, automatische Drehflügelantriebe und Schiebetüren, Glastürbeschläge, Fluchtwegsysteme und selbstverriegelnde Panikschlösser integriert.

Damit kann jetzt das dormakaba Portfolio in den Segmenten Industriekomplex, Flughafen und Privates Wohnen präsentiert oder selbständig erkundet werden.

Ein Highlight ist sicherlich die Erweiterung der 360°City App um den Virtual Reality Modus. So können die Produkte in der City virtuell erkundet und im Produktbrowser mit einer Virtual Reality Brille (z.B. Google Cardboard) angesehen werden, teilweise kann man sogar in die Produkte hineinschauen.

Die App steht in 12 Sprachen zur Verfügung und funktioniert auf den drei Betriebssystemen iOS, Android und Windows.

Informationen zum Download der kostenfreien App gibt es unter www.dormakaba.com/360-city oder direkt im Apple Store bzw. Google Play Store.

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei dorma+kaba:

Media Contact

Petra Eisenbeis-Trinkle Kaba GmbH

Weitere Informationen:

http://www.kaba.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege ist „Insekt des Jahres 2022“

Heute wurde die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege zum „Insekt des Jahres 2022“ gekürt. Das Kuratorium unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Thomas Schmitt, Senckenberg Deutsches Entomologisches Institut in Müncheberg, wählte das Tier…

Abbau von 3D-Proteinstrukturen: Als Öse eingefädelt

Ein Eiweiß in unserem Körper kennt den alten Handarbeitstrick: Anstatt das Garn vom Ende her ins Öhr zu fädeln, kann es leichter sein, eine Schlaufe hindurchzuführen. Auf diese Weise arbeitet…

Mikrobatterie für Halbleiterchips

Forschungsergebnisse über einkristallines Silizium als Batteriebestandteil. In der Mikroelektronik weiß man: je kleiner, effizienter und mobiler Mikrochips sind, umso vielfältiger sind die Anwendungen. Professor Michael Sternad von der Technischen Hochschule…

Partner & Förderer