New York rückt näher

Von Rüdiger Kurtz

Bereits zum siebten Mal veranstaltet das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Ernst & Young in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit zahlreichen deutschen Hochschulen die AuditChallenge, einen bundesweiten Fallstudienwettbewerb für Wirtschaftsstudierende. Die Bachelor-Studierenden können hier zeigen, was sie in den Bereichen Rechnungswesen und Abschlussprüfung bis dato gelernt haben.

Der Wettbewerb wird in drei Runden ausgetragen. In der zweiten Runde konnte sich nun die „kleine“ Hochschule Bochum überraschend gegen die universitäre Konkurrenz aus der eigenen Stadt sowie aus Dortmund, Essen-Duisburg, Münster und Wuppertal durchsetzen. Die Koffer für die Endrunde in Berlin dürfen gepackt werden.

„Wir sind natürlich sehr glücklich und auch ein wenig stolz uns gegen die umliegenden Universitäten behauptet zu haben“, so Anton Gritsen vom Bochumer Siegerteam: „Die tolle Zusammenarbeit der Gruppe und die hervorragenden Lehrveranstaltungen unserer Dozenten waren sicherlich ausschlaggebend.“

Der Dank ging damit nicht nur an die Teammitglieder Sylvia Liwowski, Irina Specianov, Larin Heero und Arthur Kuhlmann, sondern auch an die engagierten Lehrenden in Abschlussprüfung und Rechnungswesen, Professorin Susanne Hannemann sowie die Professoren Matthias Hendler und Carsten Theile.

Die fünf erfolgreichen Wirtschaftsstudierenden sind alle im Bachelor-Hauptstudium und belegen die Schwerpunkte Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung. In der Finalrunde in Berlin am 21. und 22. Juni dürfen sie nun gegen die Siegerteams der anderen vier Regionalwettbewerbe antreten. Zudem wartet auf die Bochumer ein spannendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm in der Hauptstadt. Und als Hauptpreis winkt eine Reise nach New York.

„Ein Grund mehr, weiter fleißig zu büffeln“, lacht Sylvia Liwowski, die sich auf die neue Herausforderung freut: „Es war eine tolle Erfahrung, dass wir unser theoretisches Wissen in einer konkreten Fallstudie und unter zeitlichem Druck souverän anwenden und umsetzen konnten.“

Sehr beeindruckt von der Leistung des Fachhochschul-Teams zeigte sich auch Joachim Böge von Veranstalter Ernst & Young: „Die Qualität der Ausbildung an der Hochschule Bochum ist seit Jahren sehr hoch. Das haben die Studierenden einmal mehr unter Beweis gestellt.“ Professor Carsten Theile, Spezialist für Unternehmensrechnung und Internationale Rechnungslegung, hörte das Kompliment natürlich gerne:

„Wir bieten eine innovative und praxisorientierte Lehre und mit unserem noch jungen Masterstudiengang 'Accounting, Auditing und Taxation' seit einigen Jahren zusätzlich zum Bachelorstudiengang ein hervorragendes Angebot für alle Studierenden, die sich im Bereich Rechnungslegung und Prüfungswesen spezialisieren möchten.“

Media Contact

Detlef Bremkens idw

Weitere Informationen:

http://www.hochschule-bochum.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Produktionstechnologie für schwere Nutzfahrzeuge

Das EU-Klimaziel, den CO2-Ausstoß von neuen Pkw bis 2030 um 37,5 Prozent zu senken, soll bereits in fünf Jahren auch auf schwere Nutzfahrzeuge ausgedehnt werden. Weitere Verschärfungen der Ziele werden…

Neues Modell zur Genregulation bei höheren Organismen

Gene können je nach Bedarf an- und ausgeschaltet werden, um sich an Umweltveränderungen anzupassen. Aber wie genau interagieren die verschiedenen beteiligten Moleküle miteinander? Wissenschaftler des Institute of Science and Technology…

Infektionsrisiko COVID-19: Simulation von Aerosolbelastung in Räumen

Im Fachbereich Ingenieurwissenschaften der Hochschule RheinMain (HSRM) wurde ein Simulationsmodell erstellt, mit dem die Aerosolausbreitung in Räumen berechnet, bewertet und untersucht werden kann. Das Simulationsmodell ist in der Lage, unterschiedliche…

Partner & Sponsoren

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close