Junge Bauingenieure der RWTH Aachen ausgezeichnet

In diesem Jahr wurden insgesamt sechs Preisträger und Preisträgerinnen für ihre sehr guten Gesamtleistung bei der Ausbildung zum Bauingenieur ausgezeichnet. Sie haben sich in kurzer Studienzeit ein breit angelegtes Fachwissen für den Beruf angeeignet und außerdem bereits praktische Erfahrungen gesammelt.

Herr Dr.-Ing. Friedrich Carl Trapp, Ehrenbürger der RWTH Aachen, stiftete den Preis im Jahre 1992 zur Pflege der Erinnerung an die Bauunternehmerfamilie F.C. Trapp aus Wesel. Der Preis fördert und vertieft die seit Jahrzehnten bestehenden guten Verbindungen zwischen dem Familienunternehmen und der Aachener Hochschule.

i.A. Sandra Kotters

Media Contact

Thomas von Salzen idw

Weitere Informationen:

http://www.rwth-aachen.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ein hochpräziser digitaler Zwilling der Erde

Ein di­gi­ta­ler Zwil­ling der Er­de soll künf­tig das Erd­sys­tem si­mu­lie­ren. Er könn­te die Po­li­tik da­bei un­ter­stüt­zen, ge­eig­ne­te Mass­nah­men zum Schutz vor Ex­tre­m­er­eig­nis­sen zu tref­fen. Ein Stra­te­gie­pa­pier von eu­ro­päi­schen For­schen­den und…

Experiment zeigt neue Optionen für Synchrotronlicht-Quellen auf

Beschleunigerphysik Ein internationales Team hat mit einem aufsehenerregenden Experiment gezeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten von Synchrotronlicht-Quellen sind. Beschleunigerexperten des Helmholtz-Zentrums Berlin (HZB), der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und der Tsinghua Universität…

Präzise Messwerte ermöglichen leichtere Bauteile

Für einen Kraftmesssensor, der bei Materialprüfungen unter Wasserstoffatmosphäre deutlich präzisere Festigkeitskennwerte liefert als bisherige Messmethoden, hat ein Forscherteam der Materialprüfungsanstalt (MPA) der Universität Stuttgart den „ThinKing“, ein Label der Landesagentur…

Partner & Förderer