Journalistenpreis Bürgerschaftliches Engagement und Marion-Dönhoff-Förderpreis der Robert Bosch Stiftung

Journalistenpreis Bürgerschaftliches Engagement der Robert Bosch Stiftung
Print – Hörfunk – TV
Mit dem Preis zeichnet die Robert Bosch Stiftung Autoren hervorragender Medienbeiträge zum Thema „Bürgerschaftliches Engagement“ aus und hebt die Bedeutung dieses Engagements für die Zukunft unserer Gesellschaft hervor. Prämiert werden Beiträge, die beispielhaft und gegebenenfalls auch kritisch darstellen und fragen, was Bürgergesellschaft ausmacht, wie und warum Menschen Verantwortung übernehmen und welche Bedingungen sie dafür brauchen.

Der Preis wird in den Kategorien Print, Hörfunk und Fernsehen vergeben und ist mit jeweils 10.000 Euro dotiert.

Teilnahmeberechtigt sind Redakteure aller Ressorts, besonders auch Lokalredakteure, und freie Journalisten. Online-Journalisten, die für das Internet-Angebot eines Printmediums, Hörfunk- oder Fernsehsenders schreiben, können sich ebenfalls bewerben. Ausgeschlossen sind Beiträge aus Mitarbeiter-, Verbands- oder Kundenmedien.

Marion-Dönhoff-Förderpreis der Robert Bosch Stiftung

Nachwuchsjournalisten aus dem Printbereich nehmen mit ihrer Bewerbung gleichzeitig auch am Wettbewerb um den Marion-Dönhoff-Förderpreis teil. Er ist mit 5.000 Euro dotiert.

Die Arbeiten für alle Preise müssen zwischen dem 17. August 2011 und dem 16. August 2012 erstmals in deutschsprachigen Medien erschienen oder gesendet worden sein.

Einsendeschluss ist der 17. August 2012.
Detaillierte Informationen zu Teilnahmebedingungen und Inhalt der Beiträge finden Sie unter www.journalistenpreis.info

Wettbewerbsbeiträge und Anfragen senden Sie bitte an:

Projektbüro Journalistenpreis
Frau Viola Willig
Im Wolfbusch 39a
70499 Stuttgart
Telefon (07 11) 91 46 07 43
Telefax (0711) 50 62 88 38
E-Mail: viola.willig@journalistenpreis.info
Kontakt in der Stiftung:
Frau Ina Bergler
Robert Bosch Stiftung GmbH
Heidehofstr. 31
70184 Stuttgart
Telefon (0711) 46084-370
Telefax (0711) 46084-10370
E-Mail: ina.bergler@boschstiftung.de

Media Contact

Johann Oberauer GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Eine optische Täuschung gibt Einblicke ins Gehirn

Yunmin Wu erforscht, wie wir Bewegung wahrnehmen können. Inspiriert durch ein Katzenvideo, kam sie auf die elegante Idee, die Wasserfall-Illusion in winzigen Zebrafischlarven auszulösen. Im Interview erzählt die Doktorandin vom…

Globale Analyse über effektive und topographische Wassereinzugsgebiete

Forschende legen erste globale Analyse vor, wie effektive und topographische Wassereinzugsgebiet voneinander abweichen Topographisch skizzierte Wassereinzugsgebiete sind eine räumliche Einheit, die sich an den Formen der Erdoberfläche orientieren. In ihnen…

Strukturbiologie – Das Matrjoschka-Prinzip

Die Reifung der Ribosomen ist ein komplizierter Prozess. LMU-Wissenschaftler konnten nun zeigen, dass sich dabei die Vorläufer für die kleinere Untereinheit dieser Proteinfabriken regelrecht häuten und ein Hüllbestandteil nach dem…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close