INNOVATIONSPREIS-IT 2010: Preisverleihung am 04. März auf der CeBIT

Am 4. März ist es wieder soweit. Die Initiative Mittelstand kürt auf der CeBIT zum siebten Mal die Preisträger des INNOVATIONSPREIS-IT. Ausgezeichnet werden in 35 Kategorien die innovativsten und am besten für den Mittelstand geeigneten Produkte, Dienstleistungen und Lösungen aus der IT-Branche, welche von der Fach-Jury aus rund 2000 Bewerbungen ausgewählt wurden. Wie im vergangenen Jahr bildet auch dieses Mal das NORD/LB forum (Halle 37/17) den passenden Rahmen für die feierliche Preisverleihung.

Auf der Preisverleihung werden aus dem Kreis der Top3-Nominierten jeder Kategorie die jeweiligen Kategoriesieger bekanntgegeben. Die Liste aller für die Siegerauszeichnung nominierten Firmen und Produkte kann seit Freitag unter www.innovationspreis-it.de online eingesehen werden. Wer gewonnen hat, erfahren Me-dienmacher am Donnerstag, den 04. März 2010, ab 18.00 Uhr.

Geladen sind neben Bewerbern und Juroren, Wirtschafts- und Branchenexperten sowie alle IT- und Innovationsinteressierte. Erwartet werden zudem zahlreiche Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Medien. Die Preisverleihung sowie das Get-Together nach dem Event bilden einen optimalen Rahmen für Austausch und Networking. Die Preisvergabe ist gleichzeitig auch der Start der ganzjährigen Fördermaßnahmen, mit denen die Initiative Mittelstand erfolgreiche Bewerber unterstützt.

Rainer Kölmel, Initiator der Initiative Mittelstand: „Wir freuen uns, dass der INNOVATIONSPREIS-IT inzwischen nicht nur einer der populärsten Preise der IT-Branche ist, sondern die Preisverleihung auch zu den größten Events auf der CeBIT gehört. Auch dieses Mal präsentiert der INNOVATIONSPREIS-IT wieder die besten IT-Innovationen des Jahres für den Mittelstand und kürt die Sieger medienwirksam auf der Bühne des NORD/LB forum. Wir laden alle IT- und Innovationsinteressierte herzlich ein, an diesem einmaligen und spannenden Event teilzunehmen.“

Die Preisverleihung beginnt um 17.00 Uhr, Einlass ist ab 16.30 Uhr. Durch den Event führt der SWR3-Moderator Markus Brock. Der INNOVATIONSPREIS-IT 2010 steht unter der Schirmherrschaft des Fraunhofer-Verbunds Informations- und Kommunikationstechnik.

Pressekontakt:
Cäcilia Pietruska
Tel.: +49 (721) 15 11 8 -60
E-Mail: pietruska@huberverlag.de
Über die Initiative Mittelstand:
Die Initiative Mittelstand unterstützt mit ihrer unabhängigen Plattform www.imittelstand.de mittelstandsgeeignete Produkte und Lösungen. In Kombination mit ihren Medien bildet sie ein multifunktionales Netzwerk für mittelständische Unternehmen.
Über den INNOVATIONSPREIS-IT:
Der INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand fördert durch die jährliche Auszeichnung medienwirksam innovative und mittelstandsgeeignete Produkte, welche mittelständischen Unternehmen Impulse zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit geben. 2010 steht der INNOVATIONSPREIS-IT unter der Schirmherrschaft des Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie.

Ansprechpartner für Medien

Cäcilia Pietruska Initiative Mittelstand

Weitere Informationen:

http://www.innovationspreis-it.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroschwimmer lernen effizientes Schwimmen von Luftblasen

Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation zeigen, dass das Geheimnis des optimalen Mikroschwimmens in der Natur liegt: Ein effizienter Mikroschwimmer kann seine Schwimmtechniken von einem unerwarteten Mentor erlernen: einer…

Neue antimikrobielle Polymere als Alternative zu Antibiotika

Neue Emmy Noether-Gruppe der Universität Potsdam forscht gemeinsam mit Fraunhofer IAP Am 1. Januar 2021 nahm die neue Emmy Noether-Gruppe »Antimikrobielle Polymere der nächsten Generation« an der Universität Potsdam in…

Besser gebündelt: Neues Prinzip zur Erzeugung von Röntgenstrahlung

Göttinger Physiker entwickeln Methode, bei der Strahlen durch „Sandwichstruktur“ simultan erzeugt und geleitet werden. Röntgenstrahlung ist meist ungerichtet und schwer zu leiten. Röntgenphysiker der Universität Göttingen haben eine neue Methode…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen