Bundesweiter Planspielwettbewerb EXIST-priME-Cup macht Station am Baltic College in Güstrow

Wer ist der beste Nachwuchs-Topmanager in Deutschland? Dieser Frage geht der Management-Wettbewerb „EXIST-priME-Cup“ nach, der bis Oktober 2009 unter allen deutschen Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien ausgetragen wird.

Veranstaltet vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie dient der Wettbewerb dazu, auch Studierende außerhalb der Wirtschaftswissenschaften an Wirtschaftsstrukturen und Entscheidungsprozesse heranzuführen. In realistischen Szenarien können sich die Teilnehmer Kenntnisse der Unternehmensführung und unternehmerisches Denken aneignen.

Für die Qualifizierung zum bundesweiten EXIST-priME-Cup wird für Mecklenburg-Vorpommern der Master-Cup (Vorrunde) am Baltic College in Güstrow stattfinden.

Wann? Dienstag / Mittwoch, 26. und 27. Mai 2009, 10.00-17.00 Uhr
Wo? Baltic College, Plauer Straße 81, 18273 Güstrow, 1. OG
In dem Szenario vom „EXIST-priME Cup“ übernimmt jedes Hochschulteam das Management eines mittelständischen Herstellers von Fernsehgeräten. Hierbei hat das Unternehmen Entwicklungen des Marktes falsch eingeschätzt, welche durch die einmalige Chance eines globalen Sportereignisses wettgemacht werden können. Das Management-Team hat die Aufgabe, die neu entwickelten HDTV-Geräte bestmöglich zu vermarkten, um dem Unternehmen wieder zu altem Glanz zu verhelfen und schwarze Zahlen zu schreiben. Dabei müssen unternehmerische Entscheidungen getroffen werden, die erhebliche Auswirkungen sowohl für die einzelnen Mitarbeiter, als auch für die Zukunft des Unternehmens zur Folge haben. Es gilt, Marktführer zu werden, Gewinne zu machen, möglicherweise ein neues Produkt zu positionieren und neue Märkte zu erschließen.

Nach der Abschlusspräsentation wird die Jury über die besten Teams abstimmen und diese in der anschließenden Siegerehrung verkünden.

Die Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen!

Baltic College
University of Applied Sciences
Plauer Str. 81
D – 18273 Güstrow
tel ++49 +(0)3843 / 4642-0
fax ++49 +(0)3843 / 4642-11
mail info@baltic-college.de
Ansprechpartner
Nadin Glindemann
tel ++49 +(0)3843 / 4642-23
glindemann@baltic-college.de

Media Contact

Nadin Glindemann idw

Weitere Informationen:

http://www.baltic-college.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Viele Fragen und endlich eine Antwort

Zwei Physiker der Uni Siegen erhalten gemeinsam mit einem Kollegen aus China für eine wegweisende Arbeit den Paul-Ehrenfest-Preis. Mit dem Preis wird jedes Jahr die weltweit beste Publikation im Bereich…

Ein neues Modell für mikromechanische Sensoren

Die Eigenschaften von Flüssigkeiten oder Gasen lassen sich mit winzigen schwingenden Plättchen messen. An der TU Wien entwickelte man dafür nun eine Berechnungsmethode. Mikromechanische Sensoren verbinden zwei verschiedene Welten miteinander:…

Digitale ICTM Conference 2022

Klimaziele im Turbomaschinenbau durch Digitalisierung erreichen. Hersteller und Zulieferer von Triebwerken und stationären Turbomaschinen haben erkannt, dass sich die vorrangigen Ziele der Ressourcenschonung und Senkung von Emissionen nur dann noch…

Partner & Förderer