LEGO League Wettkampf

Zehn Schülerteams treffen sich am Samstag, den 10.11.2007 im Audimax der Fachhochschule Brandenburg (FHB) ab 10.30 Uhr zur jährlichen LEGO League.

Auf Einladung des Fachbereichs Informatik und Medien reisen die Nachwuchskonstrukteure aus Berlin, Potsdam, Bernau und Brandenburg an, um beim Regional-Wettbewerb der LEGO League ihre in wochenlanger Arbeit selbst entwickelten autonomen Roboter gegeneinander antreten zu lassen.

Der Wettkampf beginnt um 10.30 Uhr und wird bis 16.00 Uhr andauern. Der Eintritt ist frei.

Folgende Teams haben sich zum Wettkampf angemeldet:

o RoboSAPiens (Jugend Technik Schule des tjfbv, Berlin)
o OGELMAET Senior (Paulus Praetorius Gymnasium, Bernau)
o OGELMAET Junior (Paulus Praetorius Gymnasium, Bernau)
o Micro Bots (von Saldern-Gymnasium, Brandenburg)
o SAP Cheesebell Creators SAP (Spiel und Action e.V., Berlin)
o SGS 1 (Schiller Grundschule am Sternfeld, Potsdam)
o Stargate 1 (Schiller Gymnasium, Potsdam)
o Chaos Designer (Märkisches Gymnasium „Friedrich Grasow“, Brandenburg)
o Pathfinder (Bertolt-Brecht-Gymnasium, Brandenburg)
o ein Stein (Einstein-Gymnasium, Potsdam)

Media Contact

Stefan Parsch idw

Weitere Informationen:

http://ots.fh-brandenburg.de/fll

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer