Verleihung des DDL Laser-Innovationspreises 2007

Dieses Jahr fand in Karlsruhe die 16. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft e.V. (DDL) statt. Im Rahmen der Tagung wurde Frau Prof. Dr. Alina Fratila der Innovationspreis 2007 für ihre Arbeit „Laser-Assisted Blepharoplasty“ überreicht. Der Preis ist mit 3.000 EUR dotiert.

Namhafte nationale und internationale Redner wurden eingeladen Vorträge zu halten, Workshops, Live-Demos und „hands-on-trainings“ zu leiten. Die zahlreichen Angebote in der Alten Karlsburg Durlach brachten alle 250 Teilnehmer auf den aktuellen Stand der dermatologischen und ästhetischen Laser- und IPL-Therapie.

Zusätzlich war der Kongress als Modul des Diploma in Aesthetic Laser Medicine D.A.L.M. registriert (s. Laserstudium.de). Zu den Referenten der diesjährigen Tagung gehörte unter anderem Frau Prof. Dr. Fratila. Sie erhielt im Rahmen der Tagung den DDL Laser-Innovationspreis für ihre herausragende Arbeit zum Thema „Laser-Assisted Blepharoplasty“ vom Vorstand der DDL, Dr. W. Kimmig, Dr. G. Kautz und Dr. N. Seeber, überreicht.

Erstmals wurde auf dieser Tagung zu einzelnen Fragestellungen per TED abgestimmt. 100 Personen aus dem Publikum wurden jeweils zu unterschiedlichen Themenbereichen befragt. Zum Thema Fettabsaugung wurde die Frage „Welche Methode hat die höchste klinische Sicherheit?“ gestellt. Geantwortet wurde von 77%: die Fettabsaugung in Tumeszenz. 12% entschieden sich für die Fett-weg-Spritze, 9% für die Fettabsaugung unter Vollnarkose und 2% für die Laserlipolyse. Die Notwendigkeit, eine unabhängige Institution zur Validierung der Geräteparameter einzuführen, bejahten knapp 80% der Abstimmenden. 16% halten eine solche Institution für unwichtig.

Begleitet wurde die 16. Jahrestagung der DDL von einer Industrieausstellung mit 51 begeisterten Ausstellern auf 900 m2 Fläche.

Die nächste Jahrestagung der DDL mit Verleihung des DDL Laser-Innovationspreises wird 2008 in Greifswald stattfinden.

Deutsche Dermatologische Lasergesellschaft e.V.
Martinistraße 52, 20246 Hamburg

Media Contact

Simone Stockmann presseportal

Weitere Informationen:

http://www.ddl.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Batterieforschung: Calcium statt Lithium

Im Verbundprojekt CaSino arbeiten Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) mit Partnern an Batterien der nächsten Generation. Ob Elektromobilität, tragbare Elektronik oder Netzspeicher für die Stromversorgung – ein Leben…

Unerwartete geschwindigkeitsabhängige Reibung

In der Makrowelt ist Reibung eigentlich nicht von der Geschwindigkeit abhängig, mit der sich zwei Flächen aneinander vorbei bewegen. Genau das haben nun jedoch Forschende aus Basel und Tel Aviv…

Photonik – Leuchtende Technologie der Zukunft

Im Blickpunkt der Photonik steht die Nutzung von Licht mit all seinen Möglichkeiten. Von Lichtsteuerung über Lasertechnologien bis hin zur Datenübertragung findet die Photonik Anwendung in vielen Gebieten wie der…

Partner & Förderer