DPRG zeichnet Ursula von der Leyen als Kommunikatorin des Jahres 2007 aus

Die Übergabe erfolgt anlässlich der Preisverleihung des Deutschen PR-Preises am 14. September 2007 im Rahmen einer Gala im Kurhaus in Wiesbaden.

„Ursula von der Leyen hat es mit vorbildlichem Einsatz der Kommunikation geschafft, den Umdenkungsprozess zu den familienpolitischen Themen in unserer Gesellschaft in Gang zu setzen, würdigt DPRG-Präsident Ulrich Nies die Bundesministerin. „Ich freue mich, dass Sie den Preis persönlich entgegennehmen wird.“

Neben dem PR-Preis für die „Kommunikatorin des Jahres“ werden in Wiesbaden weitere herausragende PR-Projekte und der PR-Kopf ausgezeichnet. Mit insgesamt 366 Einreichungen verzeichnet der „Deutsche PR-Preis 2007“ eine Rekordbeteiligung.

Media Contact

Ulrich Nies presseportal

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Künstliche Intelligenz für die Lymphom-Diagnostik

Die Universität Kiel und das UKSH ist an einem interdisziplinären Projekt beteiligt, das die digitale Analyse von mikroskopischen Bildern erprobt und prüft, ob künstliche Intelligenz molekulare Analysen ersetzen kann. Die…

Immunbooster hilft bei viralen Atemwegserkrankungen

Zentrum für Klinische Studien (ZKS) bringt Erkenntnisse aus der Wissenschaft in die praktische Anwendung. Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) ist deutschlandweit eine der führenden Einrichtungen in der Impfstoff-Forschung. Bevor neue…

Was »Geckofüße« und intelligente Robotergreifsysteme gemeinsam haben

Keine Wand ist ihnen zu steil, sie laufen kopfüber an Decken, ihre fein-behaarten Füße haften besser als jeder Profikleber, ohne Spuren zu hinterlassen, und sie trotzen der Schwerkraft: Die Füße…

Partner & Förderer