Konrad-Duden-Sonderpreis geht an das Goethe-Institut

Das Goethe-Institut wird am Mittwoch, dem 7. März 2007, den Konrad-Duden-Sonderpreis erhalten. Die undotierte Auszeichnung vergibt die Stadt Mannheim gemeinsam mit dem Dudenverlag anlässlich des 400. Geburtstags der Quadratestadt.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim statt. Das entspricht der schon 47 Jahre währenden Tradition des in Fachkreisen weit über die Region hinaus renommierten Konrad-Duden-Preises.

„Mit dem Goethe-Institut wird eine Institution ausgezeichnet, die sich weltweit um Lehre und Verbreitung der deutschen Sprache verdient macht“, kommentiert der Leiter der Dudenredaktion Matthias Wermke die Entscheidung.

Der Konrad-Duden-Sonderpreis ehrt Arbeit und Engagement des Goethe-Instituts. Die Dudenredaktion nimmt die Auszeichnung zum Anlass, das Institut mit einer Buchspende im Wert von 10 000 Euro zu unterstützen. „Wir stellen dem Goethe-Institut bzw. seinen Institutsbibliotheken 150 Exemplare des 'Deutschen Universalwörterbuchs' und 15-mal die Standardreihe 'Der Duden in 12 Bänden' zur Verfügung“, führt Wermke aus. „Wir hoffen, so einen nützlichen und sinnvollen Beitrag zur Arbeit des Goethe-Instituts zu leisten.“

Mehr Informationen zum Konrad-Duden-Sonderpreis sowie zum „regulären“ Konrad-Duden-Preis gibts auf der Homepage des Dudenverlags unter www.duden.de .

Media Contact

Angelika Böhm presseportal

Weitere Informationen:

http://www.duden.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer