Ausgezeichnete Leistung: DAAD-Preis für IUB-Studentin

Die 22-jährige Rumänin Aurora Simionescu erhält den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Studienleistungen und besonderes soziales und interkulturelles Engagement.

Das Admission & Scholarship Committee der International University Bremen (IUB) nominierte Aurora Simionescu einstimmig für den mit 800 Euro dotierten Preis. Die Auszeichnung wird am Dienstag, den 31. August 2004 im Rahmen der Feierlichkeiten zur Semestereröffnung verliehen.

Aurora Simionescu belegt im dritten Jahr die Hauptfächer Physik und Geologie & Astrophysik und wird ihr Studium voraussichtlich im Frühjahr 2005 abschließen. Die im Studium geforderten Leistungen übertrifft sie mühelos. Neben dem Studium gestaltet die Rumänin aktiv das Campusleben mit; so organisierte sie z. B. einen Länderinformationstag über Rumänien und beteiligt sich an zahlreichen Projektgruppen. Besonders hervorzuheben ist Simionescus Engagement als Tutorin. Innerhalb eines Forschungscenters der IUB arbeitet sie als studentische Hilfskraft und unterrichtet dort seit dem zweiten Studienjahr ihre Kommilitonen.

Der DAAD fördert die internationale akademische Zusammenarbeit. Der Austauschdienst würdigt mit dem Preis besondere akademische und gesellschaftliche Leistungen von ausländischen Studierenden an deutschen Hochschulen.

Media Contact

Dagmar Becker M. A. idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close